Atilla Özdemiroğlu wurde an seinem Grab gedacht

0 47

Der berühmte Musiker, Komponist, Lyriker und Arrangeur Atilla Özdemiroğlu, einer der ehemaligen Leiter der Musical Work Owners Professional Association (MESAM), wurde an seinem achten Todestag auf dem Zincirlikuyu-Friedhof an seinem Grab gefeiert.

Zu dem von seiner Familie und MESAM organisierten Gedenkprogramm gehörten Atilla Özdemiroğlus Frau Hepgül Özdemiroğlu, die Tochter des Kinokünstlers Yaprak Özdemiroğlu, Sohn Sarp, die Zwillinge Lara und Lidya, die Kinokünstlerin Melike Demirbağ, MESAM-Präsident Recep Ergül, der stellvertretende Vorsitzende Mustafa Kul, die Vorstandsmitglieder Selim Çaldıran, Salih Turhan, Tuba Akkavak, Ferzende Kaya und viele MESAM-Mitgliedskünstler waren anwesend.

Özdemiroğlu, bekannt für die von ihm komponierten türkischen Popmusikmodule und Filmsoundtracks, war einer der Arrangeure der zweiten Arrangeurgeneration der Türkei. Atilla Özdemiroğlu verstarb am 20. April 2016 im Alter von 73 Jahren, nachdem er nach einer Operation gestürzt war und sich die Wirbelsäule gebrochen hatte.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.