Touristenrekord in Istanbul… um 115 Prozent gestiegen

0 98

Die Zahl der Touristen, die im Juni nach Istanbul kamen, stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 115 Prozent und erreichte 1 Million 470 Tausend 586.
Nach Angaben der Provinzdirektion für Kultur und Tourismus besuchten in den ersten 6 Monaten dieses Jahres 6 Millionen 755 Tausend 300 Touristen die Stadt.
1 Million 470 586 Touristen kamen im Juni nach Istanbul, und 684 621 Touristen kamen im gleichen Monat des letzten Jahres nach Istanbul. Demnach stieg die Zahl der Touristen im Juni um 115 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat 2021.
Im Juni kamen 1 Million 447 273 Menschen auf dem Luftweg und 23 313 Menschen auf dem Seeweg in die Stadt. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl derjenigen, die auf dem Luftweg in Istanbul ankamen, um 112 Prozent und die Zahl derjenigen, die auf dem Seeweg ankamen, um 619 Prozent.
Die Ladenbesitzer des Großen Basars, Hakan Konutun, Doğan Işık und Musab Tek, erklären den Anstieg der Zahl der Touristen, die Istanbul besuchen, damit, dass die Menschen nach der Pandemie ins Ausland gehen und einkaufen wollen.

MATERIAL NACH DER PANDEMIE UND DER AUSSENPOLITISCHEN STRATEGIE DER TÜRKEI

Hakan Meskenin, der als „Teppichmacher der Berühmten“ bekannt ist, sagte, dass die ausländische Währung, die nach Istanbul gelangt, proportional höher ist als die der Touristen:
„Touristen, die nach Istanbul kommen, sind um 115 Prozent gestiegen. Ich denke, die eingehende Währung hat mehr zugenommen. Die Deviseneinnahmen in Istanbul sind um etwa 200-250 Prozent gestiegen. Einer der Gründe für den Anstieg der Touristenzahlen ist die gute Bewältigung der Krise im Russland-Ukraine-Krieg durch die Türkei. Indem sie nicht Partei ergriffen, behielten sie ihre angemessene Relevanz. Ein weiterer Grund ist, dass die Menschen seit zweieinhalb Jahren nicht mehr ausgehen können. Jetzt wollen die Leute ins Ausland gehen, um zu besuchen, zu sehen und einzukaufen. Darüber hinaus ist Istanbul die mysteriöseste, magischste und angenehmste Stadt der Welt… Als andere Faktoren zu Istanbuls Höflichkeiten hinzugefügt wurden, kam dieses Ergebnis heraus. Ich denke, die Zahl der Touristen wird noch weiter steigen.“

„DAS ERHÖHTE SICH QUANTITATIV, ABER …“

Doğan Işık, der ein Geschäft für türkische Köstlichkeiten und Gewürze auf dem Großen Basar besitzt, erklärte, dass die Zahl der Kunden erheblich gestiegen sei, das Kundenportfolio jedoch im Vergleich zu den Vorjahren zurückgegangen sei, und sagte:
„Der Tourismus nimmt zahlenmäßig stark zu. Allerdings ist der Kundenstamm gering. Das heißt, es gibt eine Zunahme der Menge, aber es gibt keine nennenswerten Einkäufe. Es gibt keinen Fremdwährungseintrag, der auf die Masse trifft. Mit dem Anstieg der Devisen sind auch unsere Mieten gestiegen. Unser Geschäft ist im Vergleich zum Vorjahr sehr erschwinglich, aber es blieb hinter unseren Erwartungen zurück.“
Musab Tek, der ein Keramikgeschäft im Großen Basar hat, sagte, dass seine Arbeit in diesem Jahr im Vergleich zum letzten Jahr sehr angemessen war. „Diejenigen, die wegen der Pandemie nicht kommen konnten, gleichen ihre Mängel aus. Jeder Monat dieses Jahres ist im Vergleich zum gleichen Monat des letzten Jahres sehr glatt. Auch im Winter haben wir einen guten Job gemacht. Wir denken, dass es auch im Herbst schön sein wird.“sagte.

DIE DEUTSCHEN STEHEN AN DER ZAHL DER TOURISTEN AN ERSTER STELLE

Unter den Touristen, die im Juni nach Istanbul kamen, belegten die Deutschen mit 126.507 Menschen den ersten Platz.
Deutschland mit 117 169 Touristen, Russland mit 99 115 Touristen, USA mit 96 604 Touristen, England mit 59 901 Touristen, Frankreich mit 48 142 Touristen, Irak mit 45 000 Touristen, Kuwait mit 40 57 Touristen, Usbekistan mit 36 290 Touristen, Jordanien mit 33 417 Touristen, Kasachstan mit 31 953 Touristen, Israel mit 28 935 Touristen, die Niederlande mit 25 443 Touristen und Italien mit 25 180 Touristen.
Während Touristen aus 198 Ländern im Juni nach Istanbul kamen, besuchten eine Person aus den Föderierten Staaten der Salomonen, Nordkorea und Mikronesien sowie zwei aus Palau und Tonga die Stadt.
In dieser Mitte kamen im Juni 2018 1 Million 100 389 Touristen nach Istanbul, im Juni 2019 1 Million 361 302 Touristen und im Juni 2020 66 725 Touristen.
Ersin Eroğlu

Zimmer-TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.