Experten erklären, was während einer Trennung niemals gesagt werden sollte

0 89

Experten; Er erklärte, warum Klischees wie „Ich liebe dich, aber ich bin nicht in dich verliebt“, „Du bist es nicht, ich bin es“, „Eines Tages wirst du jemandem gefallen“ während der Trennung mehr schmerzten.

Es ist nie einfach, ein Interesse zu beenden, selbst die Worte, die während der Trennung gesprochen werden, können die andere Partei für lange Zeit verärgern.

Warum Klischeesätze bei der Trennung vermieden werden sollten, erklärten die Sprachexperten der US-amerikanischen Sprachlernanwendung Preply.

Experten; Er erklärt, dass Klischees wie „Ich liebe dich, aber ich bin nicht in dich verliebt“, „Ich bin es, nicht du“ zwar darauf abzielen, die Gefühle der anderen Partei zu schützen, das Wertvollste aber die Wahrheit sei: „Erkläre deine Gedanken und Gefühle vollständig, aber in dieser Form kannst du sie vervollständigen.“

Experten sagen jedoch, dass eine zu große Offenheit auch für die andere Partei beleidigend sein kann und stattdessen sanftere Sätze bevorzugt werden können.

HIER SIND DIE SÄTZE, DIE WÄHREND DER TRENNUNG NICHT GESPRECHEN SOLLTEN

„Es liegt nicht an dir, sondern an mir“

Linguisten sagen, dass der Satz „It’s not you, it’s me“ von den Menschen als Flucht angesehen werden kann und dass dieser verantwortungsvolle Satz ausgefüllt werden sollte.

Experten schlagen eine Alternative für diesen Satz vor, der das beliebteste Klischee von Trennungen ist:
„Ich genieße es wirklich, Zeit mit dir zu verbringen, aber ich bin gerade nicht am richtigen Ort, um eine Verbindung herzustellen. Ich brauche etwas Zeit, um zu finden, was ich will, und ich muss es alleine tun.“

„Ich möchte mit anderen zusammen sein“

Experten sagen, dass die Zerstörungskraft des Trennungsschmerzes reduziert werden kann, indem man anstelle dieses Satzes eine Alternative vorschlägt: „Obwohl ich gerne Zeit mit dir verbringe, habe ich gemerkt, dass ich kein Interesse daran haben möchte und meine Unabhängigkeit richtig genießen möchte jetzt. Es wird Ihnen gegenüber unfair sein, Sie weiterhin aufzuhalten. Ich denke, wir sollten es jetzt beenden.“

Ein Abbruch bei dieser Art von Gespräch belastet den anderen nicht nur nicht mit dem Fehler, sondern macht auch deutlich, warum man gehen möchte.

„Ich liebe dich, aber ich bin nicht in dich verliebt“

Linguisten behaupten, dass dieser Satz jahrelang in den Köpfen der anderen Partei bleiben und ein Gefühl von „Ich bin nicht genug“ erzeugen kann.

„Meine Karriere ist mir jetzt wichtiger“

Experten betonen, dass es wichtig ist, der verlassenen Person nicht das Gefühl zu geben, dass sie weniger Priorität hat als ein Job.

Statt dieses Satzes haben Experten ein viel höflicheres und klareres Angebot: „Im Moment konzentriere ich mich sehr auf meinen Beruf; denn das ist etwas, worauf ich mich in naher Zukunft wirklich konzentrieren möchte, und leider kann ich dir und unserer Beziehung nicht die Aufmerksamkeit schenken, die es verdient, also denke ich, dass es am besten ist, es zu beenden.“

Experten stellen auch fest, dass es für viele Menschen verständlich ist, sich auf andere Dinge in ihrem Leben zu konzentrieren, um mit jemandem Schluss zu machen.

„Unsere Wege sind getrennt“

Vielleicht willst du verschiedene Dinge und möchtest die Verbindung beenden, bevor die Dinge durcheinander geraten und Gefühle verletzt werden. Sie haben vielleicht nicht viel gemeinsam und suchen vielleicht nach ganz anderen Dingen; Während Ihr Ehepartner als Nomade durch die Welt reisen möchte, sind Sie vermutlich bereit, sich irgendwo niederzulassen. Dann können Sie versuchen, ihm diese Situation in immer klarerer Form zu erklären.

Experten sagen dazu: „Egal wie viel Spaß ich mit dir habe, ich habe das Gefühl, dass wir verschiedene Dinge wollen und ich denke, es wäre angemessener, die Dinge zu beenden, ohne kompliziert zu werden.“

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More