Ende des Hungers überstieg Grundpreis

0 85

Die Recherchen von Türk-İş zeigten, dass der neue Mindestpreis im ersten Monat unter der Hungergrenze blieb.

Laut den Ergebnissen der Türk-İş-Umfrage „Linear of Hunger and Poverty“ im Juli 2022 ist der monatliche Preis für Lebensmittelausgaben für eine vierköpfige Familie, um gesund, stabil und ausreichend ernährt zu sein, wie es bekannt ist, auf 6.840 TL gestiegen .

Der Gesamtpreis für Lebensmittelausgaben und andere monatliche Ausgaben für Kleidung, Wohnung (Miete, Strom, Wasser, Kraftstoff), Transport, Bildung, Gesundheit und andere ähnliche Bedürfnisse und das Ende der Armut stieg auf 22.279 TL.

Die „Lebenshaltungskosten“ eines einzelnen Angestellten stiegen auf 8.000 929 TL pro Monat.

KÜCHENINFLATION IN DREI DIGITALEN

Der Untersuchung zufolge betrug der Anstieg des Grundausgabenpreises einer in Ankara lebenden vierköpfigen Familie für Lebensmittel 7,01 Prozent im Vergleich zum Vormonat. Bezogen auf die letzten zwölf Monate errechnete sich eine Steigerungsrate von 128,44 Prozent. Die Sieben-Monats-Änderungsrate betrug 66,90 Prozent.

Laut der Studie ist der durchschnittliche Milchpreis gestiegen. Joghurtpreis blieb stabil. Käse wurde um 10 Prozent erhöht.

Während die Preise für Lammfleisch um 10 Prozent, Fischfleisch um 12 Prozent, Eier um 26 Prozent, Kichererbsen um 14 Prozent, trockene Bohnen um 12 Prozent, grüne Linsen um 8 Prozent, rote Linsen und Hähnchen auf monatlicher Basis sinken, sinkt der Preis Ölsaaten haben sich nicht verändert. Der Preis für Rindfleisch sank um 2 Prozent aufgrund des Nachfragerückgangs aufgrund des Eid al-Adha.

Zimmer-TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.