Diejenigen, die diese Serie sehen, passen auf … Der Zweck von Hackern

0 91

Laut Aussage von Kaspersky ist Anfang Juli nach der epidemiebedingten 3-jährigen Halbzeit die vierte Staffel des mit Spannung erwarteten Stranger Things erschienen. Der Wunsch der Serienfans, so schnell wie möglich neue Folgen zu sehen, wurde von Betrügern missbraucht.

Obwohl die neuen Teile bereits veröffentlicht wurden, glauben die Fans der Serie immer noch nicht. Nicht alle Fans sehen sich die Serie lieber auf der offiziellen Seite an. Wenn Benutzer kein Abonnement für einen Streaming-Dienst bezahlen möchten und sich einen Film oder eine Fernsehsendung auf einer illegalen Seite ansehen, verlieren sie persönliche Informationen und Kartendaten und zahlen einen höheren Preis, als sie denken, dass sie sparen.

AUF EINEN DOLLAR ACHTEN

Aufgrund des Interesses an der beliebten Serie boten eine Reihe von Cyber-Bugs den Benutzern die Möglichkeit, „neue Folgen für nur 1 US-Dollar anzusehen“. Um auf dieses Angebot zugreifen zu können, wurden sie gebeten, ein neues Konto zu eröffnen und ihre Adresse und Bankverbindung einzugeben.

Die Betrüger verschafften sich auch keinen Zugriff auf die neue Folge ihrer Lieblingsserie, da sie nach Eingabe ihrer Daten die Geldbörsen der Opfer geleert haben.

Kaspersky-Experten haben auch Spam-E-Mails entdeckt, die die Popularität von Stranger Things missbrauchen. Diese Art von E-Mail wird verwendet, um fragwürdige Werke zu verkaufen, und wird ohne Nachfrage des Käufers durch Werbe-E-Mails verbreitet.

In einer der Spam-E-Mails wurde den Benutzern die Möglichkeit gegeben, eine begrenzte Anzahl von T-Shirts mit Bezug zur neuen Ära von Stranger Things zu erwerben. Die Website unterstützte alle Sprachen und Währungen für die Zahlung. Dies muss nicht unbedingt eine Phishing-Seite sein. Die Tatsache, dass die Werbung für die Werke über Spam beworben wird und der Internet-Domänenname selbst gerade erstellt wurde, lässt jedoch Zweifel an der Sicherheit von Verkäufen auf dieser Seite aufkommen.

VERBINDUNGEN VERMEIDEN

Kaspersky-Sicherheitsspezialistin Olga Svistunova, deren Ansichten in der Erklärung enthalten waren, sagte:

„Das Finale der vierten Staffel löste bei vielen Zuschauern eine Welle der Aufregung aus, darunter auch bei mir als persönlichem Fan der Serie. Aber das schmerzhafte und gewalttätige Ende hat den Appetit der Fans geweckt, die bereits gespannt auf die fünfte Staffel von Stranger Things warten. Wie wir wissen, wo es Publikumsnachfrage gibt, gibt es Betrüger. „Sie werden immer versuchen, Geld zu verdienen. Daher können wir damit rechnen, dass Cyber-Bugs anfangen, die Popularität der vergangenen Periode aktiv auszunutzen. Die Gefahr für die Benutzer bleibt wie üblich. Es Vorsicht ist geboten, da der Versuch, bei einem Abonnement für den Überwachungsdienst zu sparen, dazu führen kann, dass noch viel mehr verloren geht.“

Um nicht Opfer von Betrug zu werden, rät Kaspersky den Benutzern:

„Vermeiden Sie Beziehungen, die versprechen, Filme oder Fernsehserien frühzeitig anzusehen. Wenn Sie Zweifel an der Echtheit des Inhalts haben, wenden Sie sich an Ihren Dienstanbieter. Überprüfen Sie die Website auf Echtheit, bevor Sie persönliche Informationen eingeben. Verwenden Sie zum Ansehen nur offizielle, seriöse Webseiten oder Filme herunterladen. URL-Formate und Überprüfen Sie die Schreibweise des Firmennamens. Achten Sie auf die Erweiterungen der heruntergeladenen Dokumente. Ein Bilddokument wird niemals die Erweiterung .exe oder .msi haben. Verwenden Sie eine seriöse Sicherheitslösung wie Kaspersky Security Cloud, die bösartige Anhänge identifiziert und Phishing-Sites blockiert.“

Zimmer-TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.