Batman-Statement von Colin Farrell: Er will wieder ein Pinguin sein

0 88

Colin Farrell, der dieses Jahr alle mit seiner Rolle als Pinguin im Batman-Kino beeindruckte, kündigte an, dass er gerne die ikonische Figur Oswald Cobblepot sein würde, wenn Batman-Filme fortgesetzt würden. Farrell bereitet sich derzeit darauf vor, in der suggestiven HBO-Serie mitzuspielen, die sich auf Penguin konzentriert.

Colin Farrell, der in den letzten Jahren als Bösewicht auf der großen Leinwand in den Vordergrund gerückt ist, erregte mit seiner Rolle als Pinguin in The Batman Aufmerksamkeit, die dieses Jahr markierte. Farrell hat verraten, dass er wieder Oz Cobblepot sein will.

The Batman unter der Regie von Matt Reves wurde zu einer der Produktionen, die die Kinoindustrie nach der Pandemie belebten.

Colin Farrell, der im Film die Kultfigur Penguin spielt, sagte in einem Interview mit Entertainment Weekly, dass er die Rolle gerne noch einmal spielen würde, wenn Matt Reeves anrief.

Farrell machte auch Aussagen zu den Dreharbeiten der neuen Serie, die sich auf Penguin konzentriert. Farrell, der auch in der HBO-Animationsserie auftrat, sagte, dass Reeves an dem Projekt beteiligt war: „Er ist sehr besessen von dem, was er tut, aber HBO Max‘ ‚The Penguin‘ ist auch komplett fertig. Er wird also nicht Regie führen, aber die Struktur der Szenarien hängt von ihm ab.“

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.