Neuer Angriff von TikTok: Arbeiten an Musikdienst

0 117

ByteDance, das TikTok enthält, konkurriert diesmal mit Musik-Streaming-Plattformen. Es stellt sich heraus, dass das Unternehmen eine „TikTok Music“-Marke beantragt hat.

TikTok, das in den letzten Jahren vor allem bei jungen Menschen zu den beliebtesten Social-Media-Plattformen gehörte, startet möglicherweise jetzt einen eigenen Musik-Streaming-Dienst.

Nach den Nachrichten von Insider; ByteDance hat beim US Patent and Trademark Office eine Markenanmeldung für „TikTok Music“ eingereicht. Service; Es ermöglicht Benutzern, Musik, Musik, Alben, Musikwörter zu kaufen, zu spielen, zu teilen, herunterzuladen und Musik zu kommentieren.

ByteDance hat bereits eine Musik-Streaming-App namens Resso, die jedoch nur in Indien, Brasilien und Indonesien verfügbar ist.

Die Markenanmeldung wurde am 9. Mai zunächst in Australien und dann in den USA eingereicht. Das Unternehmen sagte auch, es könne als weitere mögliche Anwendungsfälle interaktive Audio- und Video-Medienprogramme in den Bereichen Unterhaltung, Mode, Sport und aktuelle Ereignisse live übertragen.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.