Elon Musk plant seinen eigenen Privatflughafen in Texas

0 68

Laut den Nachrichten der Website, die Neuigkeiten über Austin teilt; Elon Musk plant den Bau eines eigenen Privatflughafens in Texas.

Elon Musk bleibt weiterhin auf der Tagesordnung, wenn er zuerst Twitter und dann sein Privatleben sagt. Es heißt, der CEO von Tesla und SpaceX wolle nun einen privaten Flughafen für sich bauen.

Austins lokale Publikation, Austria, schrieb, Musk habe die Genehmigung für einen Flughafen in der Nähe von Bastrop, östlich von Austin, erhalten.

Musk gründete mehrere seiner Unternehmen in Texas, darunter SpaceX und Boring Company, und verlegte im Dezember den Hauptsitz von Tesla vom Silicon Valley nach Texas. Jetzt kauft er Land in Texas für seine Firmen.

Zudem verbringt Musk nun deutlich mehr Zeit in dieser Region. Nun heißt es, der berühmte Milliardär habe sich einen Privatflughafen gebaut.

Musk rühmte sich in seiner Rede nach der Eröffnung von Giga Texas, einer Automobilfabrik für Tesla in derselben Region, auch damit, dass die Anlage 10 Minuten mit dem Auto vom Austin-Bergstrom International Airport entfernt sei.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.