Transfers enden bei Fenerbahçe nie

0 79

Fenerbahce, das vor der neuen Ära Verträge mit 10 Fußballspielern unterzeichnet hat; Stürmer, Linksverteidiger und Torhüter gesucht.

Fenerbahce, das bisher 10 Fußballspieler zu seinen Farben hinzugefügt hat und rund 25,8 Millionen Euro für den Transfer mit Diego Rossis Testimonial ausgegeben hat, hat nicht nachgelassen. Nach den Worten von Anführer Ali Koç bei der letzten Sitzung des Hohen Rates richteten sich die Augen auf neue Unterstützung. Anführer Ali Koç; Er sagte, dass sie den Torhüter, Linksverteidiger und Stürmer, transferieren würden.

Die Namen, die auf der Liste des Managements stehen und hinter den Kulissen auffallen, lauten wie folgt:

STÜRMER: Es gibt viele Kandidaten. Auf Platz eins liegt Portos iranischer Star Mehdi Taremi. Jesus will den 30-jährigen Stürmer auch zum Stürmer Nummer 1 machen, der in der vergangenen Saison in 47 Spielen zum Einsatz kam und 26 Tore und 17 Assists erzielte. Aktiv ist die Leihformel mit Kaufoption auch für den Franzosen Alassane Plea von Borussia Mönchengladbach und den Norweger Alexander Sörloth von RB Leipzig.

ZURÜCKGELASSEN: Ezgjan Alioski wird voraussichtlich von Fenerbahce kommen. Der Deal ist mit den 30-jährigen nordmazedonischen Spielern und ihren Managern, die einen Einjahresvertrag bei der saudi-arabischen Gruppe Al Ahli haben, abgeschlossen. Auch Jesus stimmte der Übertragung zu. Wenn das Testimonial-Problem gelöst ist, wird die Übertragung von Alioski abgeschlossen.

TORWART: Gelb-Dunkelblaue suchen die Verstärkung von Altay Bayındır. Ganz oben auf der Liste steht Gökhan Akkan. Fenerbahce, der den Transfer von der Rizespor-Administration erleichtern wollte, beantragte eine Reduzierung der Ablösesumme von 1,5 Millionen Euro; Es wurde bekannt, dass er Muhammed Gümüşkaya und Tiago Çukur zur Miete anbot. Die gelb-dunkelblauen Menschen setzen ihre Kontakte zu Ertuğrul Taşkıran fort, der aus eigener Infrastruktur aufgewachsen ist und die Burg von Kasımpaşa beschützt.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.