Reaktion auf Diego Carlos Vergleich von Marcao nach Sevilla: Wir sind nicht gekommen, um über ihn zu sprechen

0 88

Marcao, der Galatasaray verließ und zu Sevilla wechselte, äußerte sich zu seinem Vergleich mit seinem brasilianischen Vorgänger Diego Carlos. Bei dem von Sevilla für ihn organisierten Einführungstreffen sprach der brasilianische Fußballspieler auch über den Transferprozess.

Der frühere Galatasaray-Verteidiger Marcao, der zu Sevilla, einer der spanischen LaLiga-Gruppen, wechselte, gab auf der für ihn abgehaltenen Pressekonferenz Erklärungen zu seinem neuen Verein und den Neuigkeiten über ihn ab.

Der 26-jährige Marcao, der noch nicht für Sevilla gespielt hat, sagte, er sei bereit, in der ersten La Liga-Woche im Spiel gegen Cadiz zu spielen. „Ich hatte eine leichte Verletzung, aber jetzt bin ich gut genug. Mein Trainer wird entscheiden, ob ich am Samstag spiele“, sagte Marcao und sprach auch über seinen Wechsel zu Sevilla.

„Lange Zeit habe ich erstaunt“

Marcao sagte: „Hierher zu kommen bedeutet mir und meiner Familie sehr viel. Ein sehr großer Verein mit würdigen Zielen. Meine Mitarbeiter haben sich seit dem ersten Tag sehr für mich interessiert. Ich habe mich vom ersten Tag an wie zu Hause gefühlt. Ein Club, von dem ich schon lange Fan bin. Ich liebe ihre Spielweise und den Jubel ihrer Fans während des gesamten Spiels.“

Der brasilianische Star sagte, dass er alles tun würde, um seiner Mannschaft zu helfen, wie er es in Galatasaray getan hat, und kommentierte: „Ich denke, ich kann meinen Trainern und Teamkollegen viel harte Arbeit zeigen, so wie ich es in meinem alten Verein getan habe.“

„MARCAO IST MARCAO“

Marcao erklärte, dass sein Vergleich mit Jules Kounde und Diego Carlos, die das Team verlassen haben, nicht real ist, und sagte: „Diego Carlos ist Diego Carlos. Marcao ist Marcao. Wir sind nicht hier, um über Diego Carlos zu sprechen. Ich bin hier, um für Sevilla zu sprechen und Ziele zu erreichen. Kounde ist ein sehr guter Spieler, aber jetzt ist er ein anderer Verein.“

Kounde, einer von Sevillas Verteidigern, unterschrieb einen Vertrag bei Barcelona, ​​während Diego Carlos zu Aston Villa wechselte.

„Ich treffe mich mit Mariano und Fernando“

Der brasilianische Verteidiger, der beim Gedenken an seinen Bruder, den er als sein Idol betrachtet, emotional wurde, sagte, er habe mit seinen ehemaligen Teamkollegen gesprochen, die in Sevilla gespielt haben. Der erfolgreiche Verteidiger sagte: „Ich habe mit Mariano gesprochen, bevor ich gekommen bin. Hier war er sehr glücklich. Fernando hat mir auch gesagt, dass es ein toller Klub ist. Wenn wir uns die letzten 5-6 Jahre ansehen, werden ihre Ziele größer.“

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More