Luan Peres: „Ich mag es nicht zu verlieren. Ich will auf dem Platz alles geben“

0 96

Luan Peres, einer der Neuzugänge von Fenerbahçe, sagte in einem Interview mit dem Klubfernsehen: „Ich mag es nicht, zu verlieren. Ich will auf dem Feld alles geben. Ich bin ein ehrgeiziger, leidenschaftlicher und williger Spieler“, sagte er.

Der brasilianische Verteidiger Luan Peres, einer der Neuzugänge von Fenerbahçe, war Gast der Sendung „Interview des Tages“, die auf Fenerbahçe Television ausgestrahlt wird.

Der erfolgreiche Spieler, der Aussagen zum Transferprozess zu Fenerbahçe, seinem Beruf und seinen Zielen machte, übermittelte auch seine Absichten für die neue Periode. Die Aussagen von Luan Peres haben folgende Form:

„ES WIRD EIN SCHWIERIGES SPIEL. WIR WOLLEN IM VEREIN BLEIBEN“

„Es wird ein schwieriges Spiel, aber wir müssen uns auf jedes Spiel so gut wie möglich vorbereiten und konzentrieren. Wir müssen unser Bestes geben, um zu gewinnen. Dieses Spiel wird nicht anders sein, weil wir unser Bestes geben werden. Wir wollen in den Gruppen bleiben, eines unserer Ziele ist es, in diesem Turnier so weit wie möglich zu kommen. Wir sollten unser Ziel in der türkischen Liga nicht vergessen. Die Meisterschaft in der türkischen Liga ist eines unserer wertvollsten Ziele.“

„WIR WOLLEN MEISTER WERDEN“

„Unser Ziel ist die übliche Meisterschaft. Diese Gruppe beginnt jedes Semester mit dem Motto, ein Champion zu sein. Wir wollen Meister werden, das ist unser Ziel in diesem Jahr. Dafür setzen wir unsere Arbeit bestmöglich fort.“

„DAS IST EIN TOLLER CLUB, WIR HABEN BEEINDRUCKENDE ANLAGEN“

„Vom ersten Moment an, als ich hierher kam, fühlte ich mich sehr gut aufgehoben. Ich wurde sehr gut aufgenommen. Ich kann sagen, dass ich mich bereits gut angepasst habe. Auch die Stadt hat mir sehr gut gefallen. Ich weiß es noch nicht, aber soweit ich das beurteilen kann, ist es eine sehr große Stadt und es gibt viel zu tun. Dies ist ein großer Club, wir haben beeindruckende Einrichtungen. Ich kann es kaum erwarten, mein erstes Spiel zu spielen.“

„ICH WAR SEHR ZUFRIEDEN, DAS INTERESSE VON FENERBAHCE AN MIR ZU HÖREN“

„Ich habe mich sehr gefreut, als ich von Fenerbahçes Interesse an mir gehört habe. Mein Manager hat mich kontaktiert und gesagt, dass Fenerbahçe an mir interessiert ist. Und ich sagte: ‚Ich würde gerne dorthin gehen.‘ Ich sagte. Es war ein Prozess, der ungefähr 3 Wochen gedauert hat und am Ende lief alles so, wie wir es wollten. Während des gesamten Prozesses habe ich immer meinen Manager gefragt, und er hat mir Informationen über die richtige Richtung gegeben. Am Ende war es positiv und ich war sehr zufrieden. Damals war ich mit meinem alten Team in England campen. Ich bin schnell nach Frankreich gefahren, habe meine Sachen gepackt und bin hierher gekommen.“

„WIR ARBEITEN SEHR SCHWER“

„Dieses Jahr wird aufgrund des Kalenders eine andere Zeit sein, wegen der Weltmeisterschaft, aber das wird unsere Arbeit nicht beeinträchtigen, es wird keine andere Situation für uns sein. Wir arbeiten sehr hart und werden unsere Arbeit fortsetzen. Wir wollen dieses Jahr Meister werden, wir wollen alle Spiele gewinnen, die wir spielen werden.“

„JEDER KENNT FENERBAHCE IN BRASILIEN UND DIE GESCHICHTE VON FENERBAHCE SEHR RICHTIG“

„Ich habe die Türkische Liga verfolgt, bevor ich kam. In der Türkei lieben die Fans den Fußball und hängen sehr an ihrem Kader. Es gibt sehr fanatische Fans. Jeder kennt Fenerbahce und die Geschichte von Fenerbahce in Brasilien sehr gut. Jeder kennt die Brasilianer, die hier spielen, und was sie erreicht haben. Unsere Fans sind sehr fanatisch, aber wir haben auch eine sehr große Fangemeinde. Das war einer der Gründe, warum ich hierher gekommen bin.“

„ICH BIN SO GLÜCKLICH DAS ANDERE BRASILIEN ZU SEIN, ICH KOMME HIER“

„Ich habe nur mit Arao gesprochen, bevor ich hierher kam. Er kam ein paar Wochen vor mir hierher. Ich kannte den Verein eigentlich, die Größe des Vereins und die Fans. Ich stellte ihm weitere Fragen über die Stadt. Brasilianer, die schon einmal gespielt haben, konnte ich nicht kontaktieren, weil ich ihre Kontaktdaten nicht habe. Wie immer kenne ich sie alle sehr gut, da wir hier neben uns Alex, Cristian Baroni, Deivid und andere Brasilianer an der Wand sehen. Ich bin sehr froh, ein weiterer Brasilianer zu sein, der hierher gekommen ist. Ich möchte wie sie Geschichte schreiben.“

„ICH MAG ES NICHT ZU VERLIEREN. ICH WILL AUF DEM FELD ALLES GEBEN. ICH BIN EIN AMBITIONIERTER, HATE-AND-WANTED-SPIELER‘

„Jeder Fußballer sollte in jedem Spiel sein Bestes geben, bis zum Schluss für seine Gruppe kämpfen. Er soll im Spiel mit und ohne Ball sein Bestes geben. In dieser Form kann ich mich auch beschreiben. Ich mag es nicht zu verlieren. Ich will auf dem Feld alles geben. Ich bin ein ehrgeiziger, mutiger und williger Spieler. Im gewohnten Bereich kann man vielleicht nicht immer die gewünschte Leistung zeigen, man hat vielleicht nicht genug Tage. Aber zumindest eines wird es mir auch dann nicht mangeln, wenn ich nicht an meinem besten Tag bin, und das ist zu kämpfen. Auf diese Weise können Sie es im Feld nachholen. Ich hoffe, dass ich mich dieses Jahr in diesem Zustand zeigen kann.“

„ICH WERDE IMMER VERSUCHEN, AUF DAS INTERESSE UNSERER FANS AN MIR ZU REAGIEREN“

„Ich benutze Twitter nicht in den sozialen Medien, ich poste meistens von meinem Instagram-Konto. So viele Follower haben mich hinzugefügt, als ich hierher kam. Das zeigt, wie groß und zahlreich unsere Fans sind. Sie haben mir immer ihren Stand gezeigt. Natürlich ist es nicht möglich, alle zu beantworten. Ich habe auf einige geantwortet, es gab Posts, die mir gefallen haben, aber es waren so viele, dass es mir nicht möglich ist, auf alle zu antworten. Ich werde immer versuchen, ihr Interesse an mir zu erwidern. Es ist wertvoll, auf dem Feld zu reagieren, auf dem Feld mehr Spaß zu haben, als außerhalb des Feldes zu reden. Das zu tun, ist mein größter Wunsch.“

„ICH DENKE, GUTE LEISTUNG BRINGT GROSSARTIGES“

„Es ist sehr wertvoll, positiv zu sein, zu lachen, angenehm zu sein. Ich denke, genug Kraft bringt gute Dinge. Positiv zu bleiben ist sehr wertvoll. Natürlich kann man nicht immer positiv sein. Es gibt auch Zeiten, in denen Sie negativ sind und sich über dumme Dinge Sorgen machen. In solchen Momenten versuche ich, ruhig zu bleiben, mich auf meine Arbeit zu konzentrieren und immer angenehm zu sein.“

„ER LÄSST MIR MEHR VON MEINEM GEHÄUSE GEFÜHLEN“

„Das war einer meiner Vorbehalte, als ich zum ersten Mal nach Frankreich ging; genauso wie ich düster empfinden würde, wenn ich die Sprache nicht spreche. Ich hatte dort auch brasilianische Teamkollegen, und die technische Gruppe dort sprach dieselbe Sprache wie ich. Ich hatte noch nie ein Problem damit. Als ich hierher kam, hatte ich die Möglichkeit, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die dieselbe Sprache sprechen wie ich; sowohl die Spieler, unsere technische Gruppe als auch unser Trainer … Es gibt viele Menschen, bei denen ich die Sprache eins zu eins spreche. Ich kann Spanisch leicht verstehen und mich verbinden. Dadurch fühle ich mich noch mehr zu Hause. Genauso wie es den Spielern sehr hilft, viele Leute zu haben, die die Sprache sprechen.“

‚WENN ICH IN EINE NEUE KULTUR EINTRETE, LIEBE ICH ES, DAS ESSEN DORT ZU ENTDECKEN‘

„Ich liebe es, zu Hause zu sein, mich zu entspannen, Videospiele zu spielen und Filme anzusehen. Ich liebe es, zum Abendessen auszugehen, neue Restaurants zu entdecken, das Essen dort zu entdecken, wenn ich in eine neue Kultur eintrete. Es besteht kein Zweifel, dass ich hier genau dasselbe tun werde. Ich beurteile arabisches Essen so, wie es in Brasilien leicht erhältlich ist. Ich denke auch, dass es hier tatsächlich Ähnlichkeiten gibt. Ich denke, ich werde türkisches Essen mögen.“

„UNSERE FANS STELLEN SICHER, DASS WIR AUF DIESE ZEIT AUF DIE BESTE WEISE BEREIT SIND“

„Ich möchte unseren Fans sagen; Zunächst einmal möchte ich Ihnen für die Liebe und den Respekt danken, den Sie mir entgegengebracht haben. Der Respekt vor ihnen wird auch meinerseits nie fehlen. An Einsatz und Kämpfen auf dem Feld wird es nie mangeln. In diesem Jahr starten wir in die Liga mit dem Motto, alle unsere Spiele zu gewinnen. Ich denke, es wird ein sehr gutes Jahr. Sie können sicher sein, dass wir für diese Zeit in Bestform gerüstet sind.“

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.