Galatasaray trennte sich von Aytac Kara

0 110

Aytaç Kara, der zu Beginn der Saison 2021/2022 ablösefrei zu Galatasaray wechselte, kündigte seinen Vertrag bei den Gelb-Roten.

Galatasaray Club gab bekannt, dass sie sich von Aytaç Kara getrennt haben.

Gegenüber der Public Disclosure Platform (KAP) erklärten die Gelb-Roten: „Der Vertrag unseres Fußballprofis Aytaç Kara wurde einvernehmlich aufgelöst. Vereinbarungsgemäß verzichtet der Spieler auf seine laufenden Forderungen.“

Aytaç Kara, der letztes Jahr in der Sommertransferperiode zum Team stieß, bestritt nur 12 Spiele in Galatasaray. Aytaç spielte in der zweiten Hälfte der letzten Saison auf Leihbasis für Göztepe.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.