Galatasaray hatte zu Hause eine angenehme Zeit

0 81

Galatasaray: Aufstieg zur Führung

Galatasaray besiegte Başakşehir mit 2:0 und übernahm in der 25. Woche der Super League die Führung. Galatasaray ging in der ersten Spielhälfte durch den Treffer von Barış Alper Yılmaz in Führung und erzielte den zweiten Treffer durch Dries Mertens. Allerdings wurde eines von Mertens‘ Toren durch eine Abseitsentscheidung annulliert. Başakşehir hingegen war im gesamten Spiel gegen Galatasaray nicht effektiv und konnte die Lücke nicht schließen.

Galatasaray auf dem Führungssitz

Während Galatasaray mit 66 Punkten die Führung übernahm, blieb Başakşehir bei 33 Punkten und musste sein Ziel, an den Europapokalen teilzunehmen, verfehlen. Die Gelb-Roten holten zu Hause ihren 13. Sieg in Folge und verlängerten ihre ungeschlagene Serie vor ihren Fans auf 30 Spiele.

Barış Alper Yılmaz und Dries Mertens Auftritt

Barış Alper Yılmaz wurde einer der Spieler, die sein Team unterstützten, indem er in den letzten drei Spielen drei Tore erzielte. Yılmaz, der im Spiel gegen Başakşehir ein entscheidendes Tor erzielte, behielt seine Form bei. Andererseits war der Treffer von Dries Mertens, der wegen Abseits annulliert wurde, einer der entscheidenden Momente des Spiels.

Entwicklung des Kampfes

Es zeigte sich, dass Galatasaray das Spiel von Beginn an kontrollierte. Galatasaray ging durch das frühe Tor von Barış Alper Yılmaz in Führung und sicherte sich den Sieg, indem es den Punktestand hielt und den Vorsprung durch das zweite Tor vergrößerte. Başakşehir hingegen geriet im Spielverlauf in Rückstand, als eines seiner Tore wegen Abseits annulliert wurde, und wurde letztlich besiegt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.