Einschüchterung durch Trabzonspor

0 77

Während der letzte Meister Trabzonspor mit seinem Spiel gegen Sivasspor der Community vor dem Ausscheiden in der Champions League Hoffnung machte, versetzte er seinen Rivalen in Schrecken, für den er sich in der Liga am höchsten einsetzen wird.

Trabzonspor, der letzte Meister der Super League, sagte mit einem 4:0-Sieg im Superior Cup gegen Sivasspor der neuen Ära „Hallo“. Die weinrot-blaue Mannschaft, die in den Auslandslagern in 4 Freundschaftsspielen nur 1 Spiel (1D-2M) gewinnen konnte, machte ihren Fans vor der Saison vor allem wegen der Schwäche in der Abwehr Sorgen.

Das Spiel und die unterschiedlichen Ergebnisse im Sivasspor-Wettbewerb, dem ersten offiziellen Spiel des Zeitraums, gaben der Community jedoch Hoffnung. Das technische Team freute sich sehr, dass die Neuverpflichtungen Larsen, Eren Elmalı und Trezeguet in kurzer Zeit Harmonie in den Kader brachten und die Stars der Vorperiode Cornelius, Bakasetas, Hamsik, Visca und Abdülkadir dort weitermachten, wo sie aufgehört hatten.

Trabzonspor gab zusammen mit dem Champions-League-Aus die Aussage „Ich bin bereit für die neue Ära“ gegenüber seinem Rivalen ab, der sich in der Liga am höchsten anstrengen wird, und speicherte die Moral.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.