Cristiano Ronaldo verlässt zur Halbzeit das Stadion

0 101

Cristiano Ronaldo zählte die Tage bis zum Abschied von Manchester United und trat in den Vordergrund, als er Old Trafford mitten im Freundschaftsspiel gegen Rayo Vallecano verließ.

Die Cristiano-Ronaldo-Krise beim englischen Premier-League-Team Manchester United spitzt sich zu. Ronaldo wollte Manchester United verlassen, um in der Champions League zu spielen, und verließ das Stadion mitten im Spiel gegen Rayo Vallecano.

Manchester United, das das letzte Freundschaftsspiel vor der neuen Saison bestritt, empfing Rayo Vallecano vor seinen Fans im Old Trafford. Während die Fans von Manchester United Ronaldo vor dem Spiel ihre Liebe zeigten, konnte der portugiesische Star in den ersten 45 Minuten nicht anwesend sein.

Die Nachricht, dass der mitten in der Halbzeit aus dem Spiel genommene Ronaldo das Stadion verließ und Old Trafford verließ, schlug wie eine Bombe auf die Tagesordnung. Es wurde kommentiert, dass nach diesem Wechsel von Ronaldo, den der technische Manager von Manchester United, Erik Vol Haag, im Team behalten möchte, die Möglichkeit einer Trennung verstärkt wird.

Auf der anderen Seite erzielte Amad Diallo, der Ronaldo ersetzte, ein Tor, das Manchester United in der 48. Minute mit 1: 0 in Führung brachte. Rayo Vallecanos 57. Tor gegen Alvaro Garcia endete mit einem 1:1-Unentschieden.

ER KOMMT ZUR TRIBÜNE UND HÖRT RONALDO AN

Wenige Tage vor dem Spiel hatte die Nachricht, dass Ronaldo spielen würde, zu einem starken Anstieg der Ticketverkäufe geführt. Die Fans, die auf die Tribüne kamen, entrollten viele Transparente zugunsten von Ronaldo.


Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.