Beşiktaş gab offiziell den Transfer von Arthur Masuaku bekannt

0 99

Beşiktaş kündigte offiziell West Hams Linksverteidiger Arthur Masuaku an, den er nach Istanbul holte. Der 28-Jährige wird für ein Jahr ausgeliehen.

Beşiktaş hat nach dem Abgang von Rıdvan Yılmaz seinen Linksverteidiger aus der englischen Premier League gefunden. Schwarz-Weiß kündigte offiziell den West-Ham-Spieler Arthur Masuaku an, den er nach Istanbul holte. In der Erklärung des schwarz-weißen Teams hieß es, dass ein Vertrag mit dem kongolesischen Fußballspieler unterzeichnet wurde.

Hier ist die Aussage von Beşiktaş:

„Unser Verein hat im Rahmen der Transferperiode 2022-23 einen Vertrag mit Verteidiger Arthur Masuaku unterzeichnet. Wir wünschen Arthur Masuaku, von dem wir glauben, dass er unserem Club wertvolle Dienste leisten wird, willkommen in der Beşiktaş-Familie und wünschen ihm viel Erfolg.“

Beşiktaş wird für den Transfer des 28-jährigen Fußballers keine Leihgebühr an West Ham United zahlen. Es gibt auch eine Kaufoption im Vertrag, die aber nicht zwingend ist. Beşiktaş zahlt 2,2 Millionen Euro an das englische Team, wenn diese Klausel aktiviert wird.

Der 28-jährige Fußballspieler aus dem Demokratischen Kongo landete um Mitternacht am Flughafen Istanbul. Beşiktaş wird 800.000 Euro vom Gehalt des Leihspielers zahlen, und West Ham wird den restlichen Preis zahlen.

Masuaku wurde 2016 von Olympiakos transferiert und spielte in der letzten Saison 13 Mal in der Premier League und 4 Mal in der Europa League für West Ham.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.