Beşiktaş blieb zu Beginn des Semesters bei Sampdoria

0 82

Beşiktaş trennte sich im letzten Testspiel vor der neuen Saison 1:1 gegen Sampdoria.

Beşiktaş traf bei der Eröffnungsfeier der neuen Saison auf Sampdoria, eines der italienischen Teams der Serie A. Vor dem Spiel wurden das technische Team und die Spieler einzeln bekannt gegeben und auf das Feld gerufen, während die Fans ihre Spieler mit Applaus unterstützten.

Obwohl der technische Leiter von Beşiktaş, Valerien Ismael, in der Vorbereitungszeit die Dreifachverteidigung bevorzugte, trieb er seine Mannschaft in diesem Spiel in der 4-3-3-Formation auf das Feld. Ismael, der die Burg Ersin Destanoğlu anvertraute, verteidigte sein Quartett; Es bestand aus Rosier, Welinton, Saiss und Oğuzhan Akgün. Mit Salih Uçan, Kartal Kayra Yılmaz und Gedson Fernandes im Mittelfeld wählte Ismael im Grenzbereich Ghezzal, Muleka und Weghorst.

SAMPDORIA-TOR VOM ZENTRALEN BEREICH

Die Schwarz-Weißen konnten ihre Torchancen in der ersten Halbzeit nicht nutzen. Durch das Tor von Sabiri in der 37. Minute ging die Gästemannschaft mit 1:0 in Führung und die erste Halbzeit endete mit diesem Ergebnis. Die beiden Gruppen starteten mit den 11ern in die zweite Halbzeit, wo sie den Wettkampf starteten. Ismael brachte in der 59. Minute Berkay Vardar, Emrecan Uzunhan und N’Koudou ins Feld und ersetzte Saiss, Kartal Kayra und Muleka.

Beşiktaş glich in der 65. Minute aus. Der Ball, der nach dem Druck in der Front gefangen wurde, wurde vom Torhüter zurückgegeben, in den Gedson seinen Fuß hineinsteckte. Den Ball vor sich findend, brachte Weghorst die runden Ledernetze mit einem harten Schlag vom Boden mit dem linken Fuß zusammen: 1:1. Nach dem Ausgleichstor kamen statt Weghorst, Ersin und Salih Uçan Cenk Tosun, Emre Alım und Emirhan İlkhan ins Spiel.

Nach der Stabilität des Punktestands wurde Beşiktaş zur einflussreichen Partei im Spiel. Schwarz-Weiße, mit N’Koudou 2 Tore konnten sie nicht werten. Ismael nahm die letzten Auswechslungen in der 85. Spielminute vor. Gedson, Ghezzal und Welinton kamen zur Seite und wurden durch Boyd, Emirhan Delibaş und Necip Uysal ersetzt.

Es gab kein weiteres Tor im Kampf und Beşiktaş trennte sich im letzten Testspiel vor der neuen Amtszeit mit 1: 1 gegen Sampdoria.

UNTERSTÜTZUNG FÜR EMİRHAN İLKHAN

Beşiktaş-Fans unterstützten den jungen Spieler Emirhan İlkhan, nachdem er sich vor dem Spiel und in der zweiten Halbzeit in das Spiel eingemischt hatte. Emirhan İlkhan, dessen Name bei Torino genannt wird und der erfuhr, dass in seinem Vertrag 4,5 Millionen Euro an Freiheit stecken, startete beim Sampdoria-Wettbewerb auf der Bank. Während die Spieler zu Beginn der Spielzeit einzeln bekannt gegeben wurden, jubelten die schwarz-weißen Fans in Richtung von „Beşiktaşs Kind Emirhan İlkhan“. Der 18-jährige Mittelfeldspieler wurde nach seinem Einstieg weiter verstärkt. Beşiktaş-Fans jubelten zugunsten des jungen Fußballspielers.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.