Ahmet Ağaoğlu: Trabzonspor hatte bei allen Erfolgen eine weiße Stirn und einen hohen Kopf

0 71

Der Leiter des Trabzonspor-Clubs, Ahmet Ağaoğlu, erklärte, dass Trabzonspor bei allen Erfolgen einen klaren Kopf und einen klaren Kopf habe und sagte: „Dieser Club, diese Gemeinschaft, die von der Vergangenheit angetrieben wird, geht mit der Unterstützung ihrer Fans in die Zukunft. Wir sind stolz darauf, dieses Jahr unser Ziel erreicht zu haben, wenn der Sturm am Schwarzen Meer sein 55. Jahr erreicht, und wir setzen unsere Arbeit mit der Entschlossenheit fort, den Namen Trabzonspor gleichzeitig in höhere Höhen zu tragen.“

Verschiedene Veranstaltungen feierten das 55-jährige Jubiläum von Trabzonspor, das nach der in der Vorperiode gewonnenen Meisterschaft der Superior League den Magnificent Cup in sein Museum brachte.

Bei den Jubiläumsaktivitäten, die mit einer Schweigeminute und dem Singen der Nationalhymne begannen, überreichten Trabzonspor-Führer Ahmet Ağaoğlu und der stellvertretende Ratsvorsitzende Mehmet Ongan dem Atatürk-Denkmal einen Kranz. Außerdem wurden auf den Tribünen die Wonder League-Meistertrophäe und der Magnificent Cup ausgestellt.

Lider Ağaoğlu hielt bei der Veranstaltung eine Rede und erklärte, dass der Club mit großer Sturheit, Selbsterkenntnis und den großen Anstrengungen der angesehenen Menschen der Stadt, von Handwerkern bis zu Managern, geboren wurde, und sagte: „Heute vor genau 55 Jahren ein Ereignis stattfand, die die Stadt Trabzon auf die goldenen Seiten unserer Geschichte führen wird. Unser Trabzonspor, den wir lieben und dem wir unser Herz schenken, wurde gegründet. Trabzonspor wurde nach langem Ringen gegründet. Dieser Club wurde mit großer Sturheit, Selbsterkenntnis und tausendundeiner Anstrengung der angesehenen Leute der Stadt, von ihren Ladenbesitzern bis zu ihren Managern, geboren. Wir gedenken unserer verstorbenen Gründungsführer Ali Osman Ulusoy und Rıfat Dedeoğlu, all unserer Gründer, die heute nicht bei uns sind, und unserer Ältesten, die hart gearbeitet haben, um unseren Club in diese Tage zu bringen, mit Barmherzigkeit und Dankbarkeit. Ich wünsche allen unseren Führungskräften und Ex-Führungskräften ein gesundes langes Leben, insbesondere unserem sehr teuren Gründer Nizamettin Algan, Şamil Ekinci, Ahmet Celal Ataman und Salih Fazilet, der gleichzeitig unser Gründer und unser Clubpräsident war, und ich wünsche es mir Gottes Barmherzigkeit den Verstorbenen“, sagte er.

„IN DEN HÄNDEN JUNGER FUSSBALLLIEBHABER AUFZUWACHSEN…“

Leader Ağaoğlu, der sagte, dass sich die vor Trabzonspor gegründeten Teams nur auf sportliche Wettkämpfe konzentrierten, sagte: „Liebe Trabzonspor-Mitglieder, wie wir alle wissen, hat die Stadt Trabzon ein Fußballerbe, das auf Trabzonspor zurückgeht. Er wuchs mit den Büchern auf, die in dieser Stadt über Fußball geschrieben wurden, den Spielen gegen Gruppen aus dem ganzen Land und sogar dem Ausland, den Meisterschaften, die bei der Amateurmeisterschaft in der Türkei gewonnen wurden, und den Amateurfußballern, deren Name sich wie eine Legende verbreitete. Straße für Straße, Stadtteil für Stadtteil, diese Leidenschaft wuchs und gedieh in den Händen der fußballbegeisterten Jugend dieser Stadt. Die Rivalität inmitten unserer Amateurvereine, die die radikale Infrastruktur des Fußballs von Trabzonspor darstellen, möchte ich hier hervorheben, ist der sportliche Wettbewerb. Vor der Gründung von Trabzonspor war das Wettkampfverständnis Exercise Hearth, Exercise Power, Martı Spor, Black Sea Power, Sebatspor, Necmiati, Yolspor und viele mehr. Sie konzentrierten sich auf ein und nur eine Sache. Sportlicher Wettkampf. Es war das Bemühen, im sportlichen Sinne den Vielfraß hinter sich zu lassen, indem man den sportethisch und moralisch definierten Wettbewerb vergrößerte, sich also stärker anstrengte als andere. Das war der Sinn dieses Wettbewerbs. Es ist kein Wettbewerb, jemand anderen zu vernichten, die Rechte eines anderen zu stehlen, das Recht des Vielfraßes an sich zu reißen, den Vielfraß mit Einstellungen und Verhaltensweisen zu zerstören, die nicht sportlich, unethisch und mit der Moral des Sports unvereinbar sind, sondern indem man dies als Grundlage annimmt Prinzip, seinen Gegner im sportlichen Sinne zu übertreffen und aus diesem Wettbewerb Kraft zu schöpfen, ist der Fußball gewachsen und hat unseren Trabzonspor heute an diesen Punkt gebracht.“

„Als BEISPIELGEMEINSCHAFT FÜR ALLE …“

Ağaoğlu, der sagte, dass sie die Ehre hatten, dieses Jahr das Ziel zu erreichen, als der Sturm am Schwarzen Meer sein 55 der 2. Liga-Meister nur 7 Jahre nach seiner Gründung. 2 Jahre nach dem Eintritt in die 1. Liga gelang es ihm, der größte in der Türkei zu werden. In kurzer Zeit wurde der Name der kleinen Stadt, die in einer äußersten Ecke des Schwarzen Meeres liegt, der ganzen Welt bekannt. 8 Ligameister, 9 Türkische Pokale, 3 Prächtige Pokale, 7 Präsidentenpokale, 5 Pokale des Premierministers und der Zypern-Friedenspokal, der das glorreichste und ehrenhafteste Geschenk unseres Museums ist. Trabzonspor hatte bei allen Erfolgen eine weiße Stirn und einen hohen Kopf. Dieser Club, diese Community, die von der Vergangenheit angetrieben wird, geht mit der Unterstützung ihrer Fans in die Zukunft. Wir sind stolz darauf, unser Ziel in diesem Jahr erreicht zu haben, als der Schwarzmeersturm sein 55. Jahr antrat, und gleichzeitig setzen wir unsere Arbeit mit der Entschlossenheit fort, den Namen Trabzonspor zu höheren Höhen zu tragen. Als vorbildliche Gemeinschaft für alle werden wir weiterhin gemeinsam voranschreiten, unsere Einheit und Solidarität bewahren und Seite an Seite stehen, wie wir es immer sagen. Als Leiter des Trabzonspor-Clubs fühle ich mich geehrt, Teil und Diener einer großen Gemeinschaft zu sein, die mit ihrer unterschiedlichen Haltung und ihrem Charakter einen Unterschied macht. Ich hoffe, dass wir noch viele Jahre mit Ihnen zusammenleben und unseren Trabzonspor an die Spitze tragen können“, sagte er.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More