Wüste mit über 100 Seen

0 96

Die Badain-Jara-Wüste, die Gansu, Ningxia und die Innere Mongolei in China umfasst, ist mit einer Fläche von 49.000 Quadratkilometern die drittgrößte Wüste des Landes.

Die Badain-Jara-Wüste beherbergt einige der höchsten stabilen Sandgipfel der Welt.

Die durchschnittliche Höhe der Hügel beträgt 200 Meter, und einige Gipfel erreichen in der Wüste mehr als 500 Meter.

Bilutu Peak, der höchste Gipfel, ist die dritthöchste Düne der Welt und die höchste feste Düne der Welt…

Die Wüste hat mehr als hundert Quellseen, die inmitten von Sandgipfeln liegen. Einige dieser Seen sind süß, während andere extrem salzig sind.

Diese Seen werden „mysteriöse Seen“ genannt, was der mongolische Name für die Wüste ist.

Der Fluss Ruo Shui, der durch sie fließt, fügt dieser interessanten Wüste noch eine weitere Angenehmheit hinzu.

(Fotos: DepoPhotos)

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.