„Wenn ich unqualifiziert bin, warum hat er dann dreimal mit mir gearbeitet?“

0 76

DEVA-Parteichef Ali Babacan sagt: „Herr Erdogan ist nicht gekommen, weil er qualifiziert war, er wurde gebracht.“ Hat da jemand Ihre Hand gehalten, Herrgott noch mal?“ sagte.

DEVA-Parteigeneralführer Ali Babacan war Gast der Sendung „Gündem Special“ auf Fikir TV. Babacan beantwortete die Fragen von Taha Akyol und Elif Çakır und sprach über die Erklärungen des Zentralbankchefs auf der regulären Sitzung der Versammlung der Industriekammer von Istanbul im Juli.

„PLANWIRTSCHAFT“

In Bezug auf die Äußerungen des Leiters der Zentralbank von Babacan auf der ordentlichen Sitzung der Industriekammer von Istanbul im Juli: „Es ist wirklich schade. Als Person, die 11 Jahre lang die Wirtschaft dieses Landes leitete und in der erfolgreichsten Zeit der Wirtschaft des Landes an der Spitze der Wirtschaftsverwaltung stand, ist dieses Bild sehr traurig. Dieser Stil und diese Einstellung sind nicht der Stil und die Einstellung, die einem Zentralbankchef angemessen sind. Aber das liegt am Ton und der Haltung von Herrn Erdogan, der jetzt der Chef der Landesverwaltung ist.“ sagte.

Babacan erklärte, dass der Zentralbankchef drohte, indem er sagte: „Wir haben die Listen“, sagte Babacan: „Derzeit ruft die Zentralbank tatsächlich Unternehmen und Industrielle an und weist sie an: ‚Sie werden die Währung umtauschen, mein Freund.‘ Ich höre das von Dutzenden von Geschäftsleuten.“ sagte.

„Es gibt eine vollständige Kommandowirtschaft“, sagte Babacan. Lass die Menschen machen, was sie wollen. Er hat Devisen gekauft und verkauft, was ist los mit dir! Sie gehen und leeren die Devisenreserven der Zentralbank von 190 Milliarden Dollar durch die Hintertür, dann begehren Sie die Fremdwährung in den Händen der Nation. Sie schaffen Stabilität, schützen den Preis und das Ansehen der türkischen Währung. Warum sollten die Leute dann Fremdwährungen kaufen? Die gesamte türkische Wirtschaft kann nicht durch Anweisung verwaltet werden.“ er sagte.

„WARUM BIS ZUM ENDE DER DRITTEN PERIODE BEI ​​MIR GEARBEITET?“

Babacan reagierte auch auf Äußerungen von Präsident Erdogan über ihn. Babacan sagt: „Herr Erdogan ist nicht gekommen, weil er qualifiziert war, er wurde geholt.“ Warum haben wir dann unsere Pflicht so lange getan? Er weiß, wie er es ändern kann, wenn es für ihn nicht funktioniert, nicht wahr? Ich habe jetzt die Nummern verwechselt. In den letzten 4 Jahren wahrscheinlich der 4. Zentralbankchef, der Minister, ich glaube, der 3. Minister. Sie kennen die Drei-Zyklen-Regel. Warum hat er bis zum letzten Moment meiner dritten Amtszeit mit mir zusammengearbeitet? Hat jemand deine Hand gehalten, um Himmels willen? Wenn es Erfolg gibt und gute Ergebnisse herauskommen, sagen Sie: „Es wäre nicht passiert, wenn ich es nicht unterschrieben hätte, ich habe es getan“. Machen Sie Fehler links und rechts, wenn die Wirtschaft des Landes zusammenbricht. Diese Wahrheit ist keine ehrliche Managementmentalität.“ benutzte seine Worte.

„EINER DER SECHS GENERAL LEADERS UND EINER VON EXTERN KANN EIN CO-PRÄSIDENT KANDIDATEN SEIN“

Auf die Frage nach dem gemeinsamen Kandidaten des Sechsertischs sagte er: „Bis jetzt haben wir keine Reden darüber gehalten, ob dieser Name bei einem der Sechsertisch-Meetings kandidieren kann oder nicht. Wir haben nicht geredet, weil wir es früh finden. Wir vereinbarten, kurz vor der Wahl am Tisch über den Präsidentschaftskandidaten zu sprechen. Die Gesellschaft stellt jeden, dessen Name jeden Tag erwähnt wird, in den Vordergrund. Über diese in der Gesellschaft diskutierten Namen wird sich mit der Zeit eine Meinung bilden. Wenn der Tag kommt, werden wir sehen, was die Meinung der Gesellschaft ist? Innerhalb der Parteien mag es unterschiedliche Meinungen geben, aber am wertvollsten ist die gemeinsame Meinung der Gesellschaft. Entweder einer der sechs Generalführer oder ein Außenseiter kann ein gemeinsamer Präsidentschaftskandidat sein. Mein Gefühl ist, dass es eine Einigung über den gemeinsamen Kandidaten geben wird. Nehmen wir an, es wäre nicht passiert: Im gegenwärtigen System ist der Vorsitzende jeder Partei der Präsidentschaftskandidat. Aber im Moment versuchen alle, mit genügend Willen und Aufrichtigkeit einen gemeinsamen Kandidaten zu nominieren.“ im Formular geantwortet.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.