Touristen strömen zur Burg von Bodrum

0 86

Über 160.000 einheimische und ausländische Touristen besuchten in den letzten 7 Monaten die historische Burg von Bodrum. Während diese Zahl bis Ende des Jahres voraussichtlich bei etwa 350.000 liegen wird, ist das Bodrum Underwater Archaeology Museum in der Burg bis 23.00 Uhr geöffnet.

In Bodrum wurde während der Sommerzeit eine Zunahme der Besuche historischer und touristischer Punkte beobachtet. In diesem Zusammenhang besuchten in 7 Monaten über 160.000 einheimische und ausländische Touristen die Burg von Bodrum. Während im vergangenen Jahr 160.000 Menschen das Schloss besuchten, soll das Ziel bis Ende dieses Jahres bei etwa 350.000 liegen.

Einheimische und ausländische Touristen, die das Schloss besuchen, besuchen die Gebiete, in denen sich historische Artefakte befinden, insbesondere Schiffswracks, und machen viele Fotos. Darüber hinaus verbringen vor allem Touristen, die den Meerblick des Schlosses nutzen, Stunden im Inneren.

Hüseyin Toprak, Direktor des Bodrum Underwater Archaeology Museum, verwendete die folgenden Begriffe:

„Wir haben nach der Pandemie einen schnellen Einstieg in den Tourismus gemacht. In diesem Zusammenhang begann sich eine beachtliche Besucherdichte herauszubilden. Besonders im letzten Jahr, als die Gesamtzahl der Museumsbesuche bei rund 160.000 lag, haben wir diese Zahl in den ersten 7 Monaten dieses Jahres erreicht und übertroffen. Zum Jahresende erwarten wir rund 350.000 Besucher. Unsere Besucher sind hauptsächlich ausländische Touristen. Es gibt einen deutlichen Zuwachs aus Europa und Asien, insbesondere aus den USA in diesem Jahr, und unser Museum erhält große Aufmerksamkeit.“

„ZINSERHÖHUNG WENN DAS MUSEUM AM ABEND GEÖFFNET IST“

Unter Hinweis darauf, dass sie das Bodrum Museum of Underwater Archaeology bis 23.00 Uhr geöffnet halten, setzte Toprak seine Worte wie folgt fort:

„Daher ist das Interesse am Museum besonders in den Abendstunden groß. Da es bei Hitze schwierig ist, das Schloss zu besichtigen, ist es in den Abendstunden überfüllt. Besonders einheimische und ausländische Touristen beobachten gerne den Sonnenuntergang, verbringen Zeit in den Türmen, verbringen Zeit auf den hohen Plätzen des Schlosses mit den Abendlichtern. Besonders wenn wir uns den täglichen Besucherdurchschnitt ansehen, während diese Zahl vor der Periode bei etwa 1000 lag, besuchen es zusammen mit der Periode 3.000 Menschen. Nach der Pandemie liegen die Besucherzahlen unter unseren Erwartungen, aber wenn es in den kommenden Jahren keine Probleme gibt, erwarten wir, dass unsere tägliche Besucherzahl zwischen 5.000 und 10.000 liegt.“

„MUSEUM CARD HAT VORTEIL“

Zum Vorteil der Museumskarte sagte Toprak: „Der Eintritt zu unserem Schloss kostet 150 Lira, aber unsere türkischen Bürger haben einen Vorteil, wenn sie eine Museumskarte bekommen. Die Karte kostet 60 Lira und berechtigt zum kostenlosen Eintritt in mehr als 200 Museen in der Türkei. Sie können diesen Vorgang nicht nur als Karte durchführen, sondern auch mit einer tragbaren Anwendung, ohne die Karte zu verwenden, wenn sie die Museumskartenanwendung auf das Telefon herunterladen.

Serdar Aygün, der das Museum mit seiner Familie aus Ankara besuchte, sagte: „Das Museum ist sehr schön und sehr gut organisiert. Es ist überall sehr sauber. Die Arme haben mich fasziniert. Die Erklärungen sind sehr gut geschrieben. „Kinder lesen die Artikel mit Begeisterung.“ (DHA)

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More