Özkaya wurde erneut zum Vizepräsidenten des Verfassungsgerichts gewählt

0 34

Die Entscheidung über die Wiederwahl von Kadir Özkaya zum stellvertretenden Präsidenten des Verfassungsgerichts (AYM) wurde im Amtsblatt veröffentlicht.

Dementsprechend wurde in Übereinstimmung mit dem 12. Element des Gesetzes Nr. 146, 6216 über die Errichtungs- und Verhandlungsmethoden der Verfassung der Republik Türkei die Entscheidung getroffen, dass Kadir Özkaya als stellvertretender Präsident des Verfassungsgerichts wiedergewählt wurde Die Wahl vom 5. März 2024 wird in der heutigen Ausgabe des Amtsblatts veröffentlicht.

Özkaya wurde bei den Wahlen vom 12. März 2020 zum stellvertretenden Präsidenten des Verfassungsgerichts gewählt und ersetzte Recep Kömürcü, der aus Altersgründen in den Ruhestand ging.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.