Minister Bozdağ kritisiert Kılıçdaroğlu: Dieser Mund ist der Mund der Mafia

0 73

Justizminister Bozdag kritisierte den CHP-Vorsitzenden Kılıçdaroğlu und sagte: „Dieses Maul ist das Maul der Mafia.

Minister Bozdağ nahm an der Eröffnung des Mädchenwohnheims Molla Hüsrev im Stadtteil Yerköy in Yozgat teil. Minister Bozdag sagte in Bezug auf den Kampf gegen den Terrorismus:

* „Bis der letzte Terrorist vernichtet ist, bis zum Ende der Terrororganisationen, werden die aktiven und entschlossenen Bemühungen der Türkei mit Terroristen und Terrororganisationen fortgesetzt. Der Kampf der Türkei gegen den Terrorismus besteht nicht nur in ihren Bemühungen mit angeblichen Subunternehmer-Terrororganisationen.

* Es gibt viele Länder und dunkle Mächte, die terroristischen Organisationen wie PKK, FETÖ, DHKP/C das Zaumzeug halten und ihnen Verstärkung für den Verrat an der Türkei und der geliebten Nation geben. Sie verstecken sie nicht.

* Sie geben alle möglichen Verstärkungen, ohne zu verbergen, dass sie terroristische Organisationen und Terroristen von Amerika bis Europa schützen.“

„Es gibt diejenigen, die Politik unregistriert machen“

Bozdağ sagte, dass diejenigen, die sich in informeller Politik engagieren, den Weg der Türkei stören wollen, und benutzte die folgenden Worte:

* „Diejenigen, die die Zukunft der Türkei bestimmen werden, sind die Teams, die die Rechte und Interessen der Nation schützen, ohne sich den Vormundschaftszentren im Land zu ergeben und ohne sich den Projekten ausländischer Mächte zu unterwerfen. Diejenigen, die sich derzeit in der informellen Politik engagieren, wollen jedoch in den Weg der Türkei eingreifen.

* Unter der Treppe versuchen Politiker, die Meinungen dieser Nation zu ändern. Die Zukunft der Türkei darf nicht in ihren Händen gelassen werden. Die Zukunft der Türkei liegt in den Händen der Nation. Die Nation sollte diese Zukunft auch denen überlassen, die sich selbst in die Augen sehen.“

„WAS WARST DU EIN DEMOKRAT“

Bozdag kritisierte den CHP-Generalführer Kemal Kılıçdaroğlu und sagte:

* „Es gibt bereits Drohungen. Herr Kılıçdaroğlu und sein Team sind hier: ‚Nehmen Sie nicht an dieser Ausschreibung teil, wenn Sie es tun, werde ich der Welt schaden.‘ An die Bürokraten: „Macht diese Dinge nicht. Für Fernsehsender und einige Journalisten: „Wir werden am Tag unserer Ankunft ein Schloss an Ihrer Tür anbringen.“ Sie waren ein Demokrat, Sie waren ein Libertärer.

* Jeder kann sagen, was er sagt; aber schon der drohende mund, wie sieht dieser mund aus? Mit anderen Worten, passt es zum Chef eines politischen Teams, das Rechtspolitik macht und sagt, dass es im Rahmen der Verfassung und der Gesetze und ihrer Vertreter an die Macht kommt?

* Wer spricht die Drohung aus, dh „tritt in die Ausschreibung ein“? Viele Mafia tun es in unserem Land. Dieser Mund ist der Mund des Mobs. Es ist nicht der Mund derer, die die Verwaltung der Türkei anstreben und sagen: „Ich werde dieses Land im Rahmen einer legitimen Politik gemäß der Verfassung und den Gesetzen regieren.“ DHA

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More