Gökçen von CHP: Ich habe die KPSS-Fragen untersucht, niemand kann es einen Zufall nennen

0 96

In einer Erklärung zu der These, dass Fragen in KPSS gestohlen wurden, und der Erklärung von ÖSYM sagte Gökçen, stellvertretender Generalleiter für Jugendpolitik von CHP: „Ich habe die Fragen untersucht. Niemand kann es einen Zufall nennen. Sie werden es einen Zufall nennen , also sollten diejenigen, die in der Vergangenheit sagten, es sei ein Zufall gewesen, sich gut daran erinnern.“

Die Thesen, in denen Fragen in KPSS gestohlen wurden, mobilisierten auch Politiker. Die ersten Aussagen zu den Auseinandersetzungen kamen von der CHP.

Der stellvertretende CHP-Generalsekretär für Jugendpolitik, Gökçen Gökçen, reagierte auf die Erklärung von ÖSYM zu KPSS-Fragen.

Gökçen sagte: „Wir haben die KPSS-Fragen gesehen. Es reichte nicht, kein Wohnheim zu bauen, es reichte nicht, arbeitslos zu sein, es reichte nicht, im Vorstellungsgespräch auszuscheiden. Es besteht keine Eile, solche Zweifel an der Sicherheit der Prüfung auszuräumen. Ich habe die Fragen überprüft. Niemand kann dies einen Zufall nennen. Sie werden es einen Zufall nennen, damit diejenigen, die in der Vergangenheit sagten, es sei ein Zufall gewesen, sich an genug erinnern sollten.“

Gökçen sagte: „Die Leute bereiten sich auf diese Prüfung vor, ohne jahrelang systematisch einen Job zu finden, die ganze Familie wird mobilisiert, von den Ausgaben für Bücher bis zum Abschneiden vom sozialen Leben, und wieder ohne in der Lage zu sein, das Ende wegen Ihnen vorherzusagen. und das ist die Aussage, die Sie mit einer 1-stündigen Untersuchung getroffen haben? Haben Sie etwas Respekt, aber wo ist der!“ die Begriffe verwendet.

„WIR SIND FOLLOWER DER VERANSTALTUNG“

Gökçen sagte: „OSYM, einst bekannt als eine der sichersten Institutionen in der Türkei, ist jetzt zu einer der unzuverlässigsten Institutionen geworden. ÖSYM, wo junge Menschen sich, ihrem Leben und ihrer Zukunft anvertrauen; Er enthält sich sogar einer Aussage, die die Zweifel ausräumen wird. Eine solche Gleichgültigkeit gegenüber der Zukunft junger Menschen hat es noch nie gegeben. Während die jungen Leute, die die Prüfung abgelegt haben, gegen diese Ungerechtigkeit rebellierten, fingen sogar die jungen Leute, die die Prüfung nicht gemacht haben, an zu sagen: „Ich habe jetzt völlig meine Hoffnung verloren, ich werde die KPSS nicht machen“. Wir werden alle Seiten der Veranstaltung verfolgen.“ sagte.

ANWEISUNGEN VON KILIÇDAROĞLU

Der Vorsitzende der Jugendabteilung der CHP, Gençosman Killik, gab bekannt, dass der Vorsitzende der CHP, Kemal Kılıçdaroğlu, der Parteiführung Anweisungen bezüglich der Wette gegeben habe.

Killik sagte: „Ich habe unseren Generalführer Kemal Kılıçdaroğlu über die KPSS-Thesen informiert. Parteifunktionäre wurden sofort angewiesen, sich mit ÖSYM zu treffen.“

„VERLAG KOMMT NICHT AUF TELEFONE“

Killik erklärte auch, dass sie versuchen, sich mit dem in den Thesen erwähnten Verlag zu treffen, und sagte: „Der andere Gesprächspartner des Vorfalls, Yedi Klima Publishing House, geht nicht an unsere Telefone. „Niemand wird damit durchkommen“, sagte er.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.