Geständnis im Schrotflinten-Hinterhalt in Çanakkale

0 15

Entwicklung der Veranstaltung

Olayın Gelişimi

Fünf Verdächtige, die wegen des Hinterhalts und der Ermordung von Şakir Aydın (35) und Tayfun Avcı (26), die mit einer Schrotflinte auf einem Motorrad im Bezirk Bayramiç von Çanakkale unterwegs waren, festgenommen wurden, wurden zum Gerichtsgebäude gebracht. AK zeigte den Gendarmerieteams den Standort der Pumpflinte und gestand sein Verbrechen.

GESCHLOSSEN FÜR METER: Der Vorfall ereignete sich am 8. Februar gegen 20.30 Uhr im Dorf Sarıot. Şakir Aydın und Tayfun Avcı, die das Dorf Sarıot auf einem Motorrad verließen, wurden von Leuten, die an der Straßenkreuzung des Dorfes einen Hinterhalt legten, mit einer Schrotflinte angegriffen.

Ermittlungen und Operationen am Tatort

Olay Yeri İnceleme ve Operasyonlar

Tayfun Avcı: Aydın und Avcı, die angeschossen wurden und vom Motorrad fielen, wurden meterweit mitgeschleift. Auf Benachrichtigung der Dorfbewohner wurden Gendarmerie- und Sanitätsteams in die Region entsandt. Bei der Untersuchung durch das medizinische Team wurde festgestellt, dass Şakir Aydın gestorben war. Avcı, der nach der Ersten Hilfe in das staatliche Krankenhaus Bayramiç gebracht wurde, konnte nicht gerettet werden.

Operationen und Inhaftierungen

Operasyonlar ve Gözaltına Alınmalar

Şakir Aydin: Überfall auf viele Adressen in zwei Dörfern:Nach dem Vorfall begannen am 9. Februar die Tatortermittlungen des Gendarmeriekommandos der Provinz Çanakkale, das Kriminalitätsermittlungsteam (JASAT) des Gendarmeriekommandos der Provinz Çanakkale, die Geheimdienstabteilung, Cyberkriminalität, Spezialhundeteams, die Teams für öffentliche Ordnung des Bezirksgendarmeriekommandos und die Verkehrsteams mit der Arbeit Sarıot und Akçakıl in den Dörfern Bayramiçe und führten viele Untersuchungen durch. führte eine Operation an der Adresse durch.

Verdächtiger AK: Mit der Arbeit der Teams konnten zwei der Verdächtigen, AG und C.Ö. Dies wurde festgestellt und in Gewahrsam genommen. Es wurde davon ausgegangen, dass die Verdächtigen Şakir Aydın und Tayfun Avcı, die aus dem Dorf Sarıot kamen, mit einem Fahrzeug an der Dorfkreuzung anhielten und sie während eines Streits mit einer Schrotflinte töteten. Es wurde auch bekannt, dass Şakir Aydın und Tayfun Avcı vor dem Vorfall mit den Verdächtigen an einer Wohltätigkeitsveranstaltung im Dorf teilnahmen und anschließend gemeinsam im Garten eines Hauses tranken.

Çanakkale'deki pompalı tüfekli pusuda itiraf

DIE ANZAHL DER INHAFTIERUNGEN ERHÖHTE SICH AUF 5: Nach zweitägiger Arbeit der Gendarmerieteams wurden die flüchtigen Verdächtigen AK, HMK und DB bei der gestern im Bezirkszentrum Bayramiç durchgeführten Operation gefasst. Damit erhöhte sich die Zahl der Inhaftierten auf 5. AK, einer der Verdächtigen, zeigte den Gendarmerieteams den Standort der Pumpflinte und gestand sein Verbrechen. Fünf Verdächtige, deren Verfahren bei der Gendarmerie abgeschlossen waren, wurden heute zum Gerichtsgebäude gebracht. Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.