Freilassungsentscheidung von Cevik Bir

0 67

Cevik Bir, der seit dem 21. August 2021 inhaftiert und zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, wurde freigelassen.

Cevik Bir, der im Prozess am 28. Februar vor dem 5. Obersten Strafgerichtshof von Ankara zu lebenslanger Haft verurteilt worden war, wurde freigelassen.

Für Çevik Bir, den damaligen 2. Generalstabschef, wurde ein Bericht erstellt, der im Einklang mit dem Antrag auf Verschiebung der Hinrichtung während seiner Haft ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

In dem Bericht wurde festgestellt, dass bei ihm Demenz diagnostiziert wurde und dass seine Krankheit fortschreitet, dass es für ihn nicht angemessen sei, unter Haftbedingungen zu bleiben, und dass seine Hinrichtung verschoben werden sollte.

DETAILS KOMMEN…

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.