Experten warnen: Neue Symptome bei Affenpocken nie bekannt

0 118

Eine neue Studie über das Affenpockenvirus, die kürzlich weltweit Besorgnis ausgelöst hat und in 78 verschiedenen Ländern, einschließlich der Türkei, beobachtet wurde, hat die unbekannten Symptome der Krankheit enthüllt. Experten gaben an, dass beim Auftreten neuer Symptome sofort ein Krankenhaus beantragt werden muss.

Während es seit einiger Zeit eine Flut von Affenpockenviren auf der ganzen Welt gibt, hat die Weltgesundheitsorganisation einen „globalen Notfall“ für die Affenpockenepidemie ausgerufen, die in Dutzenden von Ländern, einschließlich der Türkei, auftritt. Anschließend gab Spanien bekannt, dass eine Person an dem Virus gestorben ist, und der erste Tod durch Affenpocken wurde in Europa registriert.

Während all diese Entwicklungen stattfanden, traten laut einer im British Medical Journal (BMJ), einer der wichtigsten medizinischen Fachzeitschriften Großbritanniens, veröffentlichten Studie bei Personen, die Affenpocken ausgesetzt waren, neue und zuvor unbekannte Symptome auf, die nicht mit einer Virusinfektion in Zusammenhang standen letzte globale Epidemie.

REKTALSCHMERZEN UND PENISSCHwellung

Forscher der Affenpockenkrankheit, die angeblich durch Körperkontakt und sexuell übertragen wird, gaben bekannt, dass neue Symptome wie rektale Schmerzen und Schwellungen (Ödeme) im Penis aufgetreten sind.

In Studien, die Mitte Mai und Juli 2022 an 197 Affenpockenpatienten in einem Krankenhaus in England durchgeführt wurden; Es wurde angegeben, dass 71 Patienten Schmerzen oder Beschwerden im Anus, Rektum oder unteren Teil des Darmtrakts hatten, bei 33 Patienten wurden schwere Halsschmerzen beobachtet, bei 31 Patienten traten Schwellungen und Ödeme im Penis auf, bei 27 Patienten wurden orale Läsionen festgestellt , und Zysten wurden in der Brustregion von 22 Patienten festgestellt.

Die meisten Patienten hatten typische Affenpocken-Symptome wie Fieber, Lymphknotenschwellungen und Muskelschmerzen.

Experten erklärten, dass Personen, die unter einer Penisvergrößerung und rektalen Schmerzen leiden, sich dringend an das Krankenhaus wenden sollten. Es wurde festgestellt, dass diese Symptome bei einigen Personen auftraten, bevor der Ausschlag auf der Haut auftrat.

KANN TÖDLICH SEIN

Das Virus, das erstmals in den 1970er Jahren in der Demokratischen Republik Kongo beim Menschen aufgetreten ist, hat in den letzten 10 Jahren in Westafrika dramatisch zugenommen. Die Krankheit manifestiert sich mit Hautausschlägen im ersten Gesicht und am Rest des Körpers und verursacht weitere Symptome wie Fieber und Kopfschmerzen.

Obwohl das Affenpockenvirus, das aus derselben Virusfamilie wie die Pocken stammt, weniger tödlich ist, kann die Sterblichkeitsrate bei der Kongo-Variante, die eine der beiden Gattungen ist, 10 Prozent erreichen.

 

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.