Es wurde ungültiges Parfüm im Wert von 200 Millionen Lira erwischt

0 28

Die Abteilung für Schmuggelbekämpfung der Istanbuler Polizeibehörde erhielt Informationen darüber, dass sich in einem Lagerhaus in Bayrampaşa viele geschmuggelte Parfüme befanden. Die Teams, die in der Gegend, in der sich das betreffende Lager befindet, recherchierten, stellten fest, dass eine Person illegal eine große Anzahl Parfüme aus dem Ausland mitgebracht und diese Parfüme auf den Markt gebracht hatte.

Als die Teams feststellten, dass der Verdächtige sich einen unfairen Vorteil verschaffte, indem er Parfüme verkaufte, ohne Steuern an den Staat zu zahlen, führten sie eine Operation in zwei anderen Lagerhäusern durch, die mit dem Verdächtigen in Verbindung standen. Während des Einsatzes wurde eine Person festgenommen. Bei Durchsuchungen in den Lagerhäusern wurden 129.386 Parfums verschiedener Marken mit einem Marktwert von 200 Millionen Lira beschlagnahmt. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Verfahren eingeleitet.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.