Erdogan gibt nach der Kabinettssitzung eine Erklärung ab

0 22

Vorbereitung und Auswertung für Kommunalwahlen

Die Kabinettssitzung unter dem Vorsitz von Präsident Recep Tayyip Erdoğan ist beendet. Bei dem Treffen wurden Entwicklungen im In- und Ausland besprochen. In seiner Stellungnahme nach dem Treffen betonte Erdoğan die Bedeutung der Arbeit im Erdbebengebiet und erklärte, dass auch die Vorbereitungen für die bevorstehenden Kommunalwahlen überprüft würden.

Die politische und wirtschaftliche Situation der Türkei

Präsident Erdoğan erklärte, dass sie den Wahlprozess, insbesondere den Sicherheitsaspekt, bewertet und den Wachstumskampf des Landes fortgesetzt hätten. Er erklärte, dass die Türkei mit Entschlossenheit gegen Kriege, Konflikte und Angriffe in ihrer Region vorgehe. Er betonte auch, dass Industrie- und Entwicklungsländer mit politischer Instabilität zu kämpfen hätten, die Türkei jedoch entschlossen auf ihre Ziele zusteuere.

Wirtschaftliche Entwicklungen und Weltraummission

Erdoğan erklärte, dass die Exportdynamik anhalte und die Arbeitslosenquote sinke. Sie zeigten sich zufrieden mit der Steigerung der Tourismuseinnahmen und dem anhaltenden Rückgang der Risikoprämie. Er gab außerdem bekannt, dass die im Rahmen des Nationalen Weltraumprogramms durchgeführte bemannte Weltraummission erfolgreich umgesetzt wurde und für die Zukunft neue Experimente geplant sind.

„Wir haben unseren Weg trotz der Dauergegner weitergemacht und wir werden weitermachen.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.