Er überfuhr ein Mitglied des DUZGÜN-Parteirats und fuhr mit einem Auto zu ihm.

0 102

Im Bezirk Dörtyol von Hatay wurde Hamza Çankır, Mitglied des Gemeinderats, der mit seinem Elektrofahrrad auf dem Bürgersteig fuhr, von einem Auto angefahren. Während der Autofahrer weglief, wurde bekannt, dass Çankır Brüche im Körper hatte. Der Unfall wurde von Überwachungskameras festgehalten.

Der Unfall ereignete sich gegen 19.00 Uhr im Stadtteil Numunevler. Gemeinderatsmitglied Hamza Çankır, Mitglied der ÂLÂ-Partei, fuhr mit seinem Elektrofahrrad auf dem Bürgersteig herum, während ein Auto, dessen Fahrer und Nummernschild nicht gelernt werden konnten, jetzt in Çankır fuhr.

KRANKENHAUS BESUCHT

Diejenigen, die Çankır sahen, der von den Auswirkungen des Aufpralls überwältigt war, meldeten die Situation den Gesundheitsteams. Die Ärzteteams, die zum Tatort kamen, brachten Çankır mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus. Während mit den Arbeiten begonnen wurde, um den entflohenen Fahrer zu fassen, wurde der Moment des Unfalls in der Überwachungskamera eines Arbeitsplatzes gespiegelt. (DHA)

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.