Die Straße der Dardanellen ist für Transitschiffe gesperrt

0 21

Der Nebel, der in den Dardanellen zur Mittagszeit seine Wirkung verstärkte, führte dazu, dass die Sicht auf See abnahm.

Von der Direktion für Schiffsverkehrsdienste der Dardanellenstraße wurden die Kapitäne der von Norden und Süden einfahrenden Schiffe per Funk gewarnt und verkündet, dass die Meerenge ab 17.30 Uhr für bilaterale Transitschiffe gesperrt sei.

Es wurde erklärt, dass sich der Schiffsverkehr wieder normalisieren werde, wenn der Nebel seine Wirkung verliere.

Der lokale Fährverkehr wird fortgesetzt.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.