Davutoğlu: Erdogan sollte vor mir kommen

0 101

Der Vorsitzende der Zukunftspartei, Davutoğlu, forderte Präsident und AKP-Generalführer Erdoğan erneut heraus und forderte eine Live-Sendung. Davutoğlu sagte: „Lassen Sie die Journalisten, die er will, vor mich kommen und sich hinsetzen. Alle Fragen sollten ihm im Voraus gestellt werden. Er sollte sogar ein Team vorbereiten, ihn hinter sich sitzen lassen, einen Souffleur aufstellen und ihm folgen. Ich werde mich setzen dort allein, mit bloßem Schwert, in meiner klarsten Form. Verrat ist alles. Er wird es sagen, indem er mir in die Augen sieht.

Der zukünftige Generalführer der Partei, Ahmet Davutoğlu, gab eine Erklärung in der Live-Übertragung von KRT TV ab. Davutoğlu antwortete erneut auf die Worte von Präsident Erdoğan: „Sie haben ihn verraten, sie sind nicht in diese Positionen gekommen, weil sie es wert waren.“

„Versucht die Massen zu hypnotisieren, die ihm zuhören“

Davutoğlu sagte: „Der vom Präsidenten in der letzten Periode gewählte Stil ist, dass er jedes Recht hat und seine Gesprächspartner keine Rechte haben. Er klagt seinen eigenen Anführer des Verrats an. Dieser Vorwurf kann nicht einmal gegen Ihren politischen Gegner erhoben werden. Der Vorwurf des Verrats sollte Sie ausfüllen. Er klagt Ihnen alle möglichen Rechte an, der Anklage sind keine Grenzen gesetzt. Er weiß am besten, dass der Vorwurf, er sei unwürdig und Verräter seines eigenen Anführers, auf beiden Anklagepunkten haltlos ist. Er versucht nur, die Massen zu hypnotisieren, von denen er glaubt, dass sie ihm zuhören. Er versucht, einige Provokateure gegen mich aufzubringen“, sagte er.

„LASS ES AUF LIVE-ÜBERTRAGUNG KOMMEN, BENUTZE DEN PROMTER, STELL DIE FRAGEN VORHER, ICH WERDE MIT MEINEM LEAN SWORD STATUS SITZEN“

Als Antwort auf die Frage nach seiner Herausforderung gegenüber Präsident Erdoğan und der Forderung nach einer Diskussion in einer Live-Übertragung sagte Davutoğlu: „Lassen Sie die Journalisten, die Sie wollen, vor mich kommen und sich setzen. Alle Fragen sollten ihm zuerst gestellt werden. Tatsächlich sollte er eine Gruppe vorbereiten, ihn hinter sich sitzen lassen, einen Souffleur setzen und ihm auch folgen. Ich werde allein da sitzen, bloßes Schwert, in meiner klarsten Form. Was auch immer Verrat ist, er wird mir in die Augen schauen und sagen, was immer Verrat ist. Verrat, wie er es versteht, ist Verrat, wenn Sie ihm gegenüber alles andere als blinde Loyalität tun. Es tut mir leid, ich bin dieser Nation verpflichtet“, sagte er.

„HODRİ SQUARE, ICH BIN FÜR CAL VERFÜGBAR“

„Ich bin bereit, ich bin gefordert. Davutoğlu sprach Erdogan an und sagte: „Hodri Square, ich bin bereit, Rechnungen zu begleichen“, sagte Davutoğlu: „Lassen Sie mich Ihnen sagen, in welchem ​​​​Stadium ich unqualifiziert war, lassen Sie mich Ihnen sagen, was ich verraten habe.“

„ALS ERDOĞAN MIT PUPON-MÄNNERN ZUSAMMENARBEITETE, WURDE DAS PROFIL DES LANDES ABGELAUFEN“

Davutoglu fuhr fort:

„Als Tayyip Erdoğan mit echten Menschen zusammenarbeitete, war seine Führung von Erfolg gekrönt und jeder schätzte es. Als Tayyip Erdoğan mit Marionettenmännern arbeitete, die anstelle von rechten Leuten blind gehorchten, und als er mit unauffälligen Premierministern arbeitete, sank das Profil des Landes und seiner Gruppe zusammen mit ihm. Er hat seine Wahl getroffen. Er traf die Wahl, als er uns brachte.

BERAT KÜNDIGT DEN GRUND FÜR DEN EINTRITT ALBAIRAKS IN DIE POLITIK AN

Der Grund, warum Berat Albayrak in den politischen Prozess involviert war, war, dass jemand, der ihm nahe stand, den Status behielt. Berat Albayrak ließ ihn mit einer Aussage im Stich, die er mitten in der Nacht abgab. Die Absicht „Einer von mir wird nach mir Macht haben“ ist diejenige, die die Parteien und Staaten beendet. Sie besitzen nicht die Macht. Du nimmst diese Macht zur Betrauung für die Nation. In der türkischen Politik besitzen diejenigen, die die Macht übernehmen, die Macht. Das ist die größte Schwäche vieler Parteien und Staaten … Herr Erdogan hat begonnen, sich als Eigentümer der Macht, als Eigentümer des Staates zu sehen.“

„ALS MEINE BELIEBTHEIT BEI DER AKP-BASIS ZUNAHME …“

Davutoğlu sagte: „Als meine Popularität bei der AKP-Basis und den Organisationen zunahm, wurde anderen Leuten der Weg fast versperrt. Herr Binali Yıldırım, Herr Süleyman Soylu, Herr Berat Albayrak … Erdogans Ziel war es sicherzustellen, dass dies so weitergeht. Hier ist das Problem“, fügte er hinzu.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.