Bewaffneter Angriff auf AKP-Programm in Istanbul: Neues Filmmaterial aufgetaucht

0 21

Bewaffneter Angriff und Erklärung des Innenministers

Silahlı Saldırı ve İçişleri Bakanı Açıklaması

Während des Mardinites Meeting-Programms, das vom AKP-Bürgermeisterkandidaten Aziz Yeniay in einer Vereinigung organisiert wurde, wurde ein bewaffneter Angriff von Unbekannten verübt, die in einem weißen Fahrzeug mit Pistolen und Langläufen in die Sarı-Asma-Straße kamen, in der sich die Vereinigung befindet Waffen. Während die Angreifer mit dem angefahrenen Fahrzeug vom Tatort flüchteten, wurde die verletzte Frau nach der Erstversorgung vor Ort mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Während Polizeiteams Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, indem sie Streifen um die Straße legten, auf der der Angriff stattfand, arbeiteten auch Teams zur Ermittlung am Tatort.

İstanbul'da AKP programına silahlı saldırı: Yeni görüntüleri ortaya çıktı

Operationen und Inhaftierungen

Operasyonlar ve Gözaltılar

17 HAFT Innenminister Ali Yerlikaya gab eine Erklärung zu dem Angriff auf die Istanbuler Polizeibehörde ab. Yerlikaya sagte: „Bisher wurden bei den an 57 verschiedenen Orten durchgeführten Operationen 17 Personen festgenommen.“ Drei nicht lizenzierte Waffen wurden beschlagnahmt. „Unser Betrieb geht weiter“, sagte er. Er stürmte den Angreifern mit einer Waffe mit langem Lauf hinterher Andererseits sind neue Bilder des bewaffneten Angriffs aufgetaucht. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, dass Ebru Güneş, der auf der Straße ging, als das Feuer aus dem Fahrzeug eröffnet wurde, angeschossen wurde und zu Boden fiel. Während Menschen auf der Straße Schüsse hörten und wegliefen, wurde eine Person gesehen, die versuchte, sich zu schützen, indem sie sich an die Seite des Autos lehnte. Nach einer Weile rennt eine weitere Person mit einer Waffe den Angreifern hinterher. Dann wurde eine weitere Person mit einer langläufigen Waffe in der Hand gesehen, die in die Richtung ging, in die die Angreifer flohen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.