Von Fatih Portakal bis Yılmaz Büyükerşen: Ist das nicht genug?

0 29

Der Bürgermeister der Metropolregion Eskişehir, Yılmaz Büyükerşen, bewarb sich für eine weitere Amtszeit als Gemeindevorsteher.

Der Sprecher von Sözcü TV, Fatih Portakal, gab eine Erklärung ab, in der er Büyükerşens Entscheidung kritisierte.

Portakal sagte: „Sir, ist das nicht genug? Sie sind Professor, Sie sind nach Eskişehir aufgestiegen, aber lassen Sie andere kommen. Lassen Sie die jungen Leute kommen. Lassen Sie Menschen mit Begeisterung und Kraft kommen. Ich wünschte, Sie würden es einfach verlassen und gehen.“

WENN ER GEWINNT, KOMMT ER IN DIE 6. RUNDE

Der Bürgermeister der Metropolregion Eskişehir, Yılmaz Büyükerşen, der bei den Wahlen vom 18. April 1999 der DSP-Vorsitzende der Metropolregion Eskişehir war und 44 Prozent der Stimmen erhielt, wurde bei den Kommunalwahlen am 28. März 2004 mit 45 Prozent der Stimmen zum Bürgermeister gewählt.

Die Kommunalwahlen finden am 31. März 2024 statt.

WER IST YILMAZ BÜYÜKERŞEN

Er studierte am Eskişehir-Atatürk-Gymnasium. Er studierte Jura und Architektur, musste aber aufgrund der finanziellen Probleme seiner Familie[2] Er verließ die Fakultät, ohne eine der beiden Fakultäten abzuschließen. Im Jahr 1962 gehörte er zu den ersten Absolventen der Akademie für Wirtschafts- und Handelswissenschaften in Eskişehir. Seine Promotion schloss er 1966 ab. 1968 wurde er außerordentlicher Professor und 1973 Professor.

Prof. war Kandidat der DSP bei den Kommunalwahlen 1999. Büyükerşen wurde mit 44 % der Stimmen zum Bürgermeister der Stadt Eskişehir gewählt. Bei den Kommunalwahlen 2004 wurde er in derselben Position wiedergewählt und erhöhte seinen Stimmenanteil auf 45 %. Bei den Kommunalwahlen 2009 wurde er mit über 50 % der Stimmen als Stadtvorsteher wiedergewählt. Am 27. Januar 2011 trat er aus dieser Partei aus und kam damit der Bitte der DSP-Administration nach, die seinen Rücktritt forderte.

Am 27. Februar 2011 wechselte er zur Kraft-Wärme-Kopplung. Bei den Kommunalwahlen 2014 wurde er zum vierten Mal von CHP zum Bürgermeister gewählt. Als Kandidat der CHP und der Nation Alliance wurde er bei den Wahlen 2019 zum fünften Mal zum Vorsitzenden der Metropolregion gewählt. Prof., dessen Name häufig in den „Einheit der Linken“-Treffen unter der Leitung von DİSK und anderen linken Szenarien erwähnt wird. Büyükerşen lehnte das Angebot des ehemaligen DSP-Vorsitzenden Bülent Ecevit im Jahr 2004 ab, den Vorsitz zu übernehmen. Sein Name wurde auch als Präsidentschaftskandidat bei der türkischen Präsidentschaftswahl 2014 erwähnt.

Doch auch dieses Angebot lehnte er ab. Prof. DR. Yılmaz Büyükerşen; Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und zwei Enkelkinder. Prof., der Mitglied des Verwaltungsrats der Ayhan Şahenk Foundation ist. Büyükerşen ist auch einer der Gründer von Kanal D.

odatv.com

Zimmer-TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.