UN: Bilder von israelischen Soldaten in Frauenunterwäsche sollten untersucht werden

0 33

UN-Sprecher Stephane Dujarric sagte: „Während der Internationale Frauentag näher rückt, möchte ich Sie auf einen zunehmend weit verbreiteten und beunruhigenden Trend in Gaza aufmerksam machen: Israelische Soldaten zeigen in den von ihnen eroberten Häusern in Gaza die Unterwäsche palästinensischer Frauen und nehmen sie mit.“ „Sie machen sich über mich lustig. Wie reagieren Sie darauf?“ Er hat die Frage beantwortet.

Dujarric erklärte, er habe einige dieser Szenen gesehen und sagte: „Ich finde sie sehr beunruhigend.“ sagte. „Die fraglichen Inhalte müssen untersucht werden“, sagte Dujarric. Er benutzte den Ausdruck.

„Siedlungen sind illegal“

Bezüglich der Zustimmung Israels zum Bau von 3.500 neuen illegalen Wohnhäusern im besetzten Westjordanland stellte Dujarric fest, dass sich die Haltung der Vereinten Nationen zum Bau von Siedlungen nicht geändert habe und dass die Siedlungen nach internationalem Recht illegal seien.

Dujarric erklärte, dass die Siedlungen auch die Option einer Zwei-Staaten-Lösung untergraben.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.