Stoltenberg telefonierte mit Zelensky

0 99

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg erklärte, dass sie ein Telefongespräch mit dem ukrainischen Staatschef Wolodymyr Selenskyj geführt hätten und dass bei dem Treffen die Notwendigkeit der vollständigen Umsetzung des Getreidetransportabkommens erörtert worden sei.

Stoltenberg gab auf seinem Social-Media-Account bekannt, dass sie ein Telefongespräch mit Selenskyj geführt hätten. Stoltenberg erklärte auch, dass in dem Telefongespräch, in dem die militärische Basis für die Ukraine besprochen wurde, auch die Notwendigkeit der vollständigen Umsetzung des Getreidetransportabkommens besprochen wurde.

„Wir hatten ein gutes Gespräch mit Präsident Selenskyj über Prioritäten für militärische Verstärkungen“, sagte Stoltenberg. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass die NATO und ihre Verbündeten der Ukraine mehr und schnellere Hilfe leisten. Darüber hinaus wurden die erste Getreidelieferung seit der Invasion Russlands und die Notwendigkeit der vollständigen Umsetzung des von den Vereinten Nationen (UN) und unserem Verbündeten Türkei unterstützten Abkommens erörtert.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.