Schrecklicher Unfall in Samsun: 1 Person starb, 3 Personen wurden verletzt

0 24

Bei einem Verkehrsunfall kommt es zu Verletzten

Das Auto mit dem Kennzeichen 55 AKJ 165, gefahren von Remzi V., das von Samsun nach Ordu fuhr, kollidierte an der DSI-Kreuzung mit dem Motorrad mit dem Kennzeichen 33 MB 9636, gefahren vom Ausländer Mhd Basel Aljolaji. Bei dem Unfall wurden die Fahrer sowie Deniz V. und Nurlana V. im Auto verletzt. Auf die Nachricht hin wurden Polizei und medizinische Teams zum Unfallort entsandt. Die Verletzten wurden von Ärzteteams in das staatliche Krankenhaus Çarşamba gebracht. Der Motorradfahrer Mhd Basel Aljolaji konnte trotz der Eingriffe im Spital nicht gerettet werden.

Polizeiteams und medizinisches Personal trafen am Unfallort ein und leisteten Nothilfe für die durch den Unfall verletzten Fahrer und Passagiere. Die Verletzten wurden schnell mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Motorradfahrer konnte jedoch leider nicht gerettet werden und kam ums Leben. Der Moment des Zusammenstoßes der am Unfall beteiligten Fahrzeuge ereignete sich inmitten der entsetzten Blicke der umstehenden Menschen.

Nach dem Unfall kam es zu Staus im Verkehr und die Polizei ergriff umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen. Es wurde eine Untersuchung des Vorfalls eingeleitet und mit der detaillierten Untersuchung der Unfallursache begonnen. Es wurde versucht, den Verkehrsfluss kontrolliert sicherzustellen, aufgrund der Auswirkungen des Unfalls kam es jedoch zu Verkehrsbehinderungen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.