Palästina: „US-Verstärkungen verschärfen die Gefahr“

0 34

Rudeyne, der Sprecher des Präsidenten des Staates Palästina, äußerte gegenüber der palästinensischen Nachrichtenagentur WAFA eine Einschätzung zur Bereitstellung von Militärhilfe im Wert von 26 Milliarden Dollar durch das US-Repräsentantenhaus für Israel und sagte: „Die Sicherheitsunterstützung, die die USA Israel gewährt haben.“ ist eine Entwicklung, die den Angriff und die Gefahr für das palästinensische Volk eskaliert. „Dieser Schritt gab Israel grünes Licht, den Krieg auf alle Länder in der Region auszuweiten“, sagte er.

Rudeyne betonte, dass der Weg zur Stabilität in der Region und in der Welt über die Gewährleistung der Stabilität in Palästina liege, und verurteilte die Unterstützung, die die USA Israel für Sicherheit und Stabilität im Nahen Osten gewährten.

Rudeyne erklärte, dass die USA die äußerst rechte Regierung des Besatzungsstaates unterstützen, die für alle Verbrechen gegen das palästinensische Volk im Gazastreifen verantwortlich ist:
 
„Während die USA Israel mit Verstärkung versorgen, dauern die Angriffe im Westjordanland bereits den dritten Tag an. In Tulkarm kamen mehr als 13 Bürger ums Leben, die Infrastruktur wurde vollständig zerstört. „Während die USA den Eindringling unterstützten, der diese Angriffe verübte, hörten sie auf, die mit den Vereinten Nationen verbundenen Institutionen zu unterstützen, die palästinensischen Flüchtlingen helfen.“

Während der Sprecher des US-Repräsentantenhauses, Mike Johnson, ankündigte, dass man unabhängige Gesetzentwürfe vorbereitet, die unterschiedliche Hilfen für die Ukraine und Israel vorsehen, wurden die Gesetzentwürfe am 18. April von US-Präsident Joe Biden unterstützt.
Johnson teilte der Öffentlichkeit Einzelheiten zu drei verschiedenen Gesetzesentwürfen mit, von denen einer Hilfe für Israel, einer für die Ukraine und einer für Taiwan beinhaltete. Dementsprechend wurde ein neues Unterstützungspaket im Wert von 26 Milliarden Dollar für Israel vorbereitet.

Laut dem Gesetzentwurf, der am Samstag im Repräsentantenhaus diskutiert und mit 311 Ja-Stimmen gegen 122 Nein-Stimmen angenommen wurde, ist vorgesehen, dass 9 Milliarden Dollar des 26-Milliarden-Dollar-Pakets für Israel für humanitäre Hilfe bereitgestellt werden, die für verschiedene Zwecke verwendet werden soll Kriegsgebiete, einschließlich Gaza.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.