Messerattacke in Kindergarten in China: Es gibt Tote und Verletzte

0 90

Bei einem Messerangriff auf einen Kindergarten in der chinesischen Provinz Jiangxi wurden 3 Menschen getötet und 6 verletzt.

Ein privater Kindergarten im Bezirk Anfu in der ostchinesischen Provinz Jiangxi wurde angegriffen.

Eine Person mit Hut und Maske überfiel den Kindergarten gegen 10:00 Uhr Ortszeit, tötete 3 Personen und verletzte 6 Personen. Während die Polizeigruppe zum Tatort geschickt wurde, verschwand der Angreifer.

In dem in den sozialen Medien geteilten Video war zu sehen, dass ein Polizist das verletzte Kind zum Krankenwagen trug. Obwohl keine Angaben zum Alter der Toten gemacht wurden, geht die Suche nach dem Angreifer, dessen Identität sich als Liu Mouhui herausstellte, weiter.

Sprecher

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More