Ist die Therapie im Olivenbaum wissenschaftlich?

0 119

Die neue 8-teilige heimische Netflix-Serie Olive Tree nimmt das Publikum mit ihrem interessanten Thema mit auf eine innere Reise. Ihr Skript Nuray Cihan sitzenIm Regiestuhl der Serie geschrieben von Burcu Alptekin Sitzung. In der Mannschaft ziemlich starker Spieler der heimischen Produktion, Tuba Buyukustun, Seda Minister, Perle Yilmaz, Murat Boz, Fırat Tanış, Riza Kocaoglu, Serkan Altunorak, Umut Kurtund Füsun Demirelsie befinden sich.

EINE WETTE MIT EINEM MESSER ZURÜCK: FAMILIENFOLGE

Konzentriert sich auf das Leben der drei engen Freunde Ada, Sevgi und Leyla, das sich nach einer Reise nach Ayvalık von oben nach unten verändert hat. Olivenbaum , wie die Familiensequenz – eigentlich – ein sehr scharfes Thema in den Mittelpunkt stellt. Das vom deutschen Psychotherapeuten Bert Hellinger in den 90er Jahren entwickelte System übernimmt die Verschönerung von vor Generationen erlebten Familientraumata, indem es sie in einem kollektiven Machtumfeld offenlegt. Sevgi (Boncuk Yılmaz) überzeugt ihre engen Freundinnen Ada (Tuba Büyüküstün) und Leyla (Seda Bakan) mit großem Aufwand, ein Heilmittel für ihre rückfällige Krebserkrankung zu finden und schleppt sie nach Ayvalık. Sevgi, die dort an einer Familienzusammenfassung teilnimmt, findet die Gelegenheit, eine Narbe in ihrem Unterbewusstsein zu erkennen, die von einem großen Trauma stammt, das sie in der Vergangenheit erlebt hat. Es ist üblich, dass Sevgis allgemeinchirurgische Freundin Ada diejenige ist, die am meisten darauf reagiert. Als Wissenschaftlerin lehnt Ada diese Art der Therapie vehement ab, doch die Ergebnisse der Praxis überraschen alle, besonders sie selbst. Aus diesem Fluss können sich eine Reihe von Konsequenzen ergeben, darunter der Handkuss, der angeblich der geistigen Welt zuzwinkert und dem sich selbst die Wissenschaft nicht beugen kann, mit einem alternativen Therapiesystem. Vielleicht hat er es sogar auf sich genommen, eine zufällige Methode überzeugend zu machen, wie zum Beispiel die Familienaufstellung, die es erlaubt, auf eine innere Reise zu gehen. Es stellt sich heraus, dass es keine TV-Show gibt, die dem Rechnung trägt und versucht, eine weltweit verbreitete Praxis in Großbuchstaben zu preisen. Er erstellt seine Geschichte, indem er von einem Punkt unter Null ausgeht und die Vorurteile des Publikums berücksichtigt, mit dem er konfrontiert ist. Er realisiert dies sogar durch die Hauptfigur Ada, was ihm die Möglichkeit gibt, sowohl die innere Stimme einiger Zuschauer als auch der Erzähler der Serie zu sein.
UMKEHRDYNAMO-EFFEKT

Eine weitere wertvolle Errungenschaft des Olivenbaums besteht darin, dass er voranschreitet, ohne sich auf ein Thema zu stützen, mit dem er sich in den Mittelpunkt gestellt hat. Die Ereignisse, die zu verschiedenen Zeiten und Geographien stattfinden, bis hin zu den Wurzeln der Zeichen in Verbindung mit der Familiensyntax, werden in sequentiellen Slices verarbeitet. Mit diesen Sequenzen, die sich wahrscheinlich vor Jahrzehnten ins Unterbewusstsein eingraviert haben, also unsichtbare Seile, die in die heutigen Ereignisse verstrickt sind, knüpft es an die heutige Handlung an. Als sehr interessantes Erzählbeispiel öffnet sich die Inszenierung mit einem echten Dominoeffekt der Vergangenheit, befreit sich komplett von der Familiensyntax und gewinnt an Schwung mit echten Konflikten, natürlichen Dialogen und dem süß-säuerlichen Geschmack von sich öffnenden Geschichten.

EIN CUK SITZENDES CASTING

Die Charaktere, die fast alle als einzelne Protagonisten agieren, haben einen großen Beitrag zur Produktion geleistet. Vakit Bey und Fırat Tanış, die die syntaktische Familientherapie leiten, spielen hier die wichtigste Rolle. Wenn der Besitzer dieser Rolle nicht Tanış wäre, hätte der Olivenbaum seine Notlage nicht mit solcher Weisheit und Feierlichkeit erklären können. Während Tanış in jeder seiner Rollen wiedergeboren wird, verwandelt er sich in eine Person, die große Dinge in kleinen Buchstaben sagt, ohne jede Kraft, mit einer wohlgeordneten Realität in Olive Tree. Ein weiterer glänzender Name in der Serie ist Seda Minister und Boncuk Yılmaz. Die Ministerin erweckt die Figur von Leyla mit einem Enthusiasmus zum Leben, der jeden Moment ein Feuerwerk aus ihrer Hosentasche schleudern kann, und erobert die Herzen des Publikums, indem sie den Social-Media-Rosen-Vlogger als Symbol für einen Teil darstellt, der jeden Satz mit „ meine Liebe“ mit ihrer brüchigen Stimme und ihrer unendlichen Offenheit. Kurz gesagt, Leyla ist die Ursache Nummer eins für das Lächeln auf den Gesichtern der Zuschauer … Ebenso ist Boncuk Yılmaz mit ihrem wunderbar natürlichen und beruhigenden Spiel so real, dass die Figur Sevgi irgendwo unabhängig von der Serie lebt. Noch ein Applaus für Isk Kocaoglu. Mit seiner Naivität, Tapferkeit und Anmut wird er zum ersehnten Symbol eines ausgestorbenen männlichen Typs in der Figur des Fiko, den er so treffend spielt, als wäre er ihm aufgepflanzt. Muko-Mutter und Füsun Demirel, die das Leben immer mit der leeren Hälfte des Glases sehen, beeindrucken einmal mehr mit ihrem Schauspiel. Serkan Altunorak, der seine Rolle als männliche Seite einer Gezeitenbande abgibt, bringt erfolgreich die innere Abrechnung eines Mannes auf die Leinwand, der in Dilemmata steckt, der immer Schulden hat.

Kommen wir zu den Auftritten von Tuba Büyüküstün und Murat Boz, die das Publikum in zwei Hälften teilten. Da beide Charaktere von verkrusteter Natur sind, können sie nicht so sehr Gegenstand der Höhen und Tiefen der Gefühle sein, die den Zuschauer berühren, wie die anderen Darsteller. Dies ist jedoch kein Mangel, sondern eine von ihnen geforderte Realität. Tatsächlich nehmen diese beiden Charaktere in der Serie, in der jeder Charakter eine Transformation durchmacht, am meisten – aufgrund der Schließung ihrer Persönlichkeiten. Obwohl sie beide langweilig oder zögernd wirken, werden sie in diesem Moment tatsächlich zu einer echten Insel und Erde, und sie erleben den Schmerz und die Verwirrung der Haut, die sie im Laufe der Serie ändern.

Man kann sagen, dass der Olivenbaum sowohl für diejenigen, die verschiedene Wege im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung ausprobiert haben, als auch für diejenigen, die keine Erfahrung auf diesem Gebiet haben, ein inspirierendes Produkt ist. Es sollte nicht überraschen, wenn es in der kommenden Zeit zu einer Explosion von Familiensyntaxtherapien kommt. Der wertvollste Grund dafür, dies zu erreichen, ist, dass ein gut geschriebenes Drehbuch, anstatt die – möglichen – Vorurteile des Publikums mit der Axt zu brechen, eine sinnvolle Dimension dafür eröffnen kann, wie unsichtbare Fesseln der Vergangenheit verbunden werden können die Gegenwart, indem sie es als archäologische Ausgrabung fein ausgraben. Hören Sie dabei auf die Stimme der Schönheit und Konformität und lassen Sie das Recht zu, zu gewinnen. Dass mit großer Ernsthaftigkeit und Aufrichtigkeit mit der Inszenierung von Gefühlen umgegangen wurde.

Kurz gesagt, The Olive Tree hinterlässt einen Olivenkern in der Handfläche des Betrachters. Und für diejenigen, die den Samen sehen können, den er hinterlässt, werden die Samen zu Setzlingen, Setzlinge zu Bäumen und Bäume zu Wäldern.

Zimmer-TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.