İBB AKP hat seine Recherchen abgeschlossen: 85 Milliarden Dollar Miete

0 64

Die Abteilung für Wiederaufbau und Urbanisierung der Stadtverwaltung von Istanbul (IMM) diskutierte 130 große Bauprojekte in der AKP-Zeit. Es wurde enthüllt, dass mit den während der AKP-Periode unterzeichneten Projekten insgesamt 1 Billion 486 Milliarden 900 Millionen 741 Tausend 243 TL Miete geschaffen wurden.

KOSTENTABELLE

(Nach dem aktuellen Wechselkurs sind es 84 Milliarden 678 Millionen 372 Tausend 715 Dollar.) Diese Zahl entspricht dem 21-fachen des 2022-Budgets des IMM, dem 8-fachen der 18-jährigen städtischen Transformationsaktivitäten von TOKI und dem Erneuerungsbudget von 6,7 Millionen Wohnungen in der Türkei, die vorrangig umgestaltet werden müssen.

Laut den Nachrichten von Hasret Güvemli von SÖZCÜ wurden 890 Milliarden 743 Millionen 178 Tausend 573 TL Miete aus den Projekten erzielt, die durch die Öffnung der Ausrüstungsbereiche wie Straßen, Grünflächen, Schulen, Polizeistationen, Kultstätten, Gesundheitseinrichtungen, die entstanden sind sind in den Bebauungsplänen der öffentlichen Nutzung, der privaten Bebauung vorbehalten. 519 Mrd. 6 Mio. 4.000 555 TL Annuitäten wurden mit der Erhöhung der Zoneneinteilung oder der Erhöhung des Präzedenzfalls (Baurecht) geschaffen. Die für den Wiederaufbau geöffneten Waldgebiete verursachten auch eine Miete von 28 Milliarden 951 Millionen 485 Tausend 599 TL. 48 Mrd. 200 Mio. 72.000 516 TL gingen in die Tasche von jemandem mit 30 Projekten mit illegalen Herstellern, die auf ungewöhnliche Weise zusätzliche Konstruktionen im Vergleich zur Zonengesetzgebung produzieren.

Zimmer-TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More