Der mysteriöse Todesfall veranlasste die Polizei zum Handeln

0 22

Der Vorfall ereignete sich in einem Einfamilienhaus in der Zambak-Straße 1 im Bezirk Elmalıdere. Den erhaltenen Informationen zufolge wurden seine Verwandten misstrauisch und riefen seinen Freund EK an, als sie eine Zeit lang nichts von dem 59-jährigen Orhan Arıkum gehört hatten, der allein lebte. Als EK zu seinem Haus ging, um nach sich selbst zu sehen, und beim Blick aus dem Fenster Arıkums leblosen Körper sah, rief er die Notrufzentrale 112 an und meldete die Situation, woraufhin Gesundheits-, Polizei- und Feuerwehrteams in die Gegend entsandt wurden.

Die Untersuchung wurde eingeleitet

Bei der Untersuchung durch die medizinischen Teams wurde festgestellt, dass Orhan Arıkum am Boden ums Leben kam. Der Tod von Orhan Arıkum wurde als verdächtig eingestuft und eine Untersuchung des Vorfalls eingeleitet. Arıkums lebloser Körper wurde zur Autopsie in die Leichenhalle des Uşak Trainings- und Forschungskrankenhauses gebracht. Es wurde bekannt, dass die genaue Todesursache von Arıkum nach der Autopsie bekannt gegeben wird.

Zimmer-TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More