Der Mörder ist diesmal unbekannt

0 88

In Bayrampaşa, Istanbul, ging İbrahim Öncel am Samstag gegen 03:00 Uhr mit Ecem Naz K., mit dem er für kurze Zeit verlobt war, im Stadtteil Yenidogan spazieren. Eine Person, die sich ihnen näherte, schikanierte sie verbal. Das verlobte Paar ging weiter, ohne zu reagieren. Diesmal die Person, die ihn beschimpfte und beschimpfte und ihm immer wieder von hinten mit dem Messer einstach. Während der Vorgänger blutend zu Boden ging, schrie seine Verlobte auf und bat um Hilfe. Der Angreifer floh. Die Gruppen trafen am Tatort ein.

„Er ist gestolpert und hat uns angegriffen“

İbrahim Öncel, der ins Krankenhaus gebracht wurde, starb. Polizeiteams nahmen auch den Angreifer fest, dessen Name Arif Ekrem Carpenter war. Önls Verlobte, Ecem Naz K., sagte in seiner Aussage bei der Polizei: „Eine Person, die wir nicht kennen, hat uns mit einem Messer angegriffen und dann angegriffen“. Carpenter, der ins Gerichtsgebäude gebracht wurde, wurde wegen des Vergehens der „vorsätzlichen Tötung“ festgenommen. Es wurde festgestellt, dass Carpenter auch andere Personen auf der Straße angriff, bevor er Önl mit einem Messer tötete, und dass diese Personen entkamen und ihr Leben retteten. Es wurde behauptet, dass Carpenter Alkoholiker war und sich kürzlich von seiner Frau getrennt hatte.

Zimmer-TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More