Das ist auch passiert: Hired Killer-Site geöffnet

0 109

Eine Website, die behauptet, dass sie in der Türkei angeheuerte Killerdienste anbietet, hat diejenigen, die sie gesehen haben, fassungslos gemacht. Wie bei vielen illegalen Geschäften ist bemerkenswert, dass die im „Dark Web“ gefundenen Killer jetzt offen auf einer Website beworben werden.
Die Website erklärt, warum sie wie folgt gewählt werden sollten:
Das Wertvollste, wenn Sie einen Hired Shooter-Service erhalten, ist, GESCHLOSSEN und ANONIM zu sein. Ihre Identität, Adresse, Telefonnummer usw. Ihre Informationen sollten niemandem bekannt sein. Nur in diesem Fall müssen Sie problemlos einen gemieteten Schützendienst in Anspruch nehmen. Andernfalls droht Ihnen wegen Aufdeckung und Anstiftung eine hohe Haftstrafe. Es ist möglich, mit den entgegengesetzten Situationen zu konkurrieren, während Sie versuchen, Ihren Feind loszuwerden.“

ES GIBT AUCH PREISE
Auf der Seite wird alles ausführlich erklärt. Auch die Preisgestaltung richtet sich nach der auszuführenden Arbeit. Die Preise auf der Website sind wie folgt:

-Kill: 30.000 $
-Verletzung-Verletzung: $20.000
-Entführung- Inhaftierung: 10.000 Dollar
– Brandstiftung: 9.000 $

Auf der Website wird eindeutig angegeben, dass sie nicht nur Menschen töten, sondern auch Verbrechen wie Geldwäsche begehen. Für diejenigen, die Kontakt aufnehmen möchten, wird auf der Website eine E-Mail-Adresse bereitgestellt, und während des Einzahlungsvorgangs wird ein Link angegeben. Sie sagten, dass sie das Geld im Voraus oder 50 Prozent der Manieren erhalten hätten.

WENN ES WAHR IST, MÜSSEN WIR FÜRCHTEN

Odatv-Sicherheitsberater Feramuz Erdin, der erwähnte, dass das, was sie taten, eindeutig ein Fehler war, sprach über die Seite:
„Wenn Sie es zuerst lesen, sehen Sie, dass Sie mit einer Website konfrontiert sind, auf der alle Arten von Diensten für organisierte Kriminalität angeboten werden. Wir wissen, dass im Dark Web-Teil des Internets, auf den nicht jeder zugreifen kann, viele Fehler gemacht werden , aber ehrlich gesagt ist dies das erste Mal, dass wir Zeuge einer solchen Website werden, auf die jeder zugreifen kann.
Wenn Sie die Website sorgfältig lesen, wird gesagt, dass die Vertraulichkeit bei den durchzuführenden Prozessen im Vordergrund stehen wird.
Alle hier begangenen Vergehen sind schwere kriminelle Fehler. Über sie alle werden wichtige Untersuchungen angestellt. Es ist den Tätern nicht möglich, sich lange zu verstecken.

Die Arbeit und die zu erledigenden Prozesse scheinen in der Lage zu sein, die Aufmerksamkeit von Menschen zu erregen, die ein wenig untröstlich oder wütend sind? Ich denke, diese Seite wurde mit dem Ziel des Betrugs geöffnet. Hoffentlich? Weil der Inhalt der Seite wirklich beängstigend ist. Wenn es eine solche Organisation gibt, die auf globaler Ebene operiert, sollte jeder wirklich Angst haben. Aber ich denke immer noch, dass dies ein Betrugsversuch ist:
1. Das Kundenprofil scheint sich eher an untröstliche und wütende Frauen zu richten
2. Das Gebot der absoluten Geheimhaltung schützt sowohl den Absender als auch den Empfänger des Geldes.
3. Niemand kann einfach zur Polizei gehen und eine Anzeige erstatten, in der steht: „Ich habe Geld auf der Killerseite verloren“.
4. Die These, dass Strafverfolgungsbeamte diese Seite geöffnet haben, um solche Personen zu identifizieren, ist ebenfalls unwahrscheinlich. Die Strafverfolgung kann nicht zu Straftaten aufstacheln, da dies ein Vergehen ist.
Ich hoffe, Cyber ​​Bugs wird diese Angelegenheit so schnell wie möglich beleuchten und wir werden die Wahrheit erfahren.
Es kann einige Zeit dauern, den Vorfall aufzudecken, da es sich um eine im Ausland tätige Website handelt.“

Zimmer-TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.