Angriff auf Shah-i Mardan Djemevi in ​​Ankara Mamak

0 79

Eine nicht identifizierte Person in Ankara Mamak rannte weg, nachdem er während der Anbetung im Shah-ı Mardan Djemevi die Stühle in seiner Hand auf den Großvater des Cemevi geworfen hatte.

In Ankara Mamak, heute gegen 14.30 Uhr; Während der Anbetung im Shah-ı Mardan Djemevi warf eine Person die Stühle in seiner Hand an die Stelle, wo sein Großvater war. Einer der vom Angreifer geworfenen Stühle passierte einem Bürger, der im Cemevi saß. Der Angreifer rannte daraufhin vor dem Cemevi davon. Der Moment des Vorfalls wurde von der Überwachungskamera aufgezeichnet.

Der Bürger, der einen Stuhl auf dem Kopf hatte, wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei wurde nach dem Vorfall verständigt. Die Suche der Polizei nach der Person dauert an.

Kazım Erbektaş, Großvater der Cemevi, sagte gegenüber der Nachrichtenagentur ANKA:

„Heute haben wir um drei Uhr mit der cem begonnen. Die Leute versammelten sich. Ich nahm meinen Platz ein, drei oder fünf Leute saßen neben mir. Jemand kam von draußen und warf drei oder fünf Stühle um. Jemand kam auf mich zu. Er rannte weg, ohne etwas zu sagen. Es ist vor der Kamera zu sehen. Wir haben seine Stimme nicht gehört. Was hat er getan? Es ist das erste Mal seit 10 Jahren.

Alle Mannschaften waren hier. Unsere Anwälte sind bei uns. Sie werden den verletzten Freund ins Krankenhaus bringen. Die Bullen sagen: ‚Wir werden es herausfinden‘. Sie nahmen die Bilder des gesamten Cemevi auf. Der Monat Muharram hat begonnen. Shah-i Mardan Djemevi ist auch ein beliebter Cemevi. Die Person ist vermutlich verrückt, vermutlich schlau. Vermutlich hat es jemand getan. Es ist möglich.“

Zimmer-TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More