AKP-Abgeordnete nannten beide die Polizei „unehrlich“ und ließen sie ein Jahr lang arbeitslos.

0 94

Vor einem Jahr beschimpfte Zeynep Gül Yılmaz, Abgeordnete der AKP Mersin, deren Auto aufgrund eines verdächtigen Fahrzeugberichts der Polizeibehörde in Mersin angehalten wurde, die Verkehrspolizisten, die sie anhielten, als „schrecklich“.

Diese beiden Polizisten wurden suspendiert.

Laut den Nachrichten des Sözcü-Zeitungsautors Yusuf Demir konnten die suspendierten Polizisten trotz der ausgesprochenen Worte nicht an ihren Arbeitsplatz zurückkehren. Die Familien der Polizisten sagten, dass sie sich sowohl finanziell als auch moralisch in einer schwierigen Situation befänden.

„AUF DAS TEAM GETRIEBEN“

Der Generalführer der Polizei, Faruk Sezer, teilte neue Informationen über die beiden suspendierten Polizisten über die von ihm gegründete Police Voice Platform (polisinsesi.org) mit.

Was an diesem Tag geschah, erklärte Faruk Sezer angesichts der laut Gesetz verbotenen Funkgespräche und der Informationen, die er aus verschiedenen Quellen erhielt: „Letztes Jahr, am 18. Juli, hat ein Auto den Stopp eines Teams nicht eingehalten Warnung in Mersin. Team über Funk Er meldet die Situation mit einer Durchsage wie „er ist auf mich gefahren, er ist weggelaufen ohne anzuhalten“. Das Nachrichtenzentrum kündigt das Ereignis allen Einheiten an. Ein Zwei-Mann-Team, bestehend aus Muharrem Aydoğan und Muhammed Yar, die im Dienst sind, hält das Fahrzeug an der Kreuzung an.“

Er beschimpfte ihn als „THE SHINE“

Zwei Verkehrspolizisten, Muharrem Aydoğan und Muhammed Yar, die das Auto des AKP-Abgeordneten Zeynep Gül Yılmaz anhielten, erklärten dem Abgeordneten die Situation und sagten: „Lassen Sie mich die Karte meinem Vorgesetzten zeigen.“

Der AKP-Abgeordnete Zeynep Gul sagte jedoch: „Ist das mein Problem? Nennen Sie mir Ihren Namen, Sie Bastard“, beschimpfte er die türkische Polizei.

Diese beiden Polizisten wurden nach diesem Vorfall suspendiert.

Der Polizeichef der Provinz sagte: „Sie wurden suspendiert. Lassen Sie Ihre Waffe und Ihre Identität fallen“, sagte er.

DAS WORT WURDE NICHT GEHALTEN

Einer der suspendierten Polizisten traf sich vor drei Monaten mit dem Abgeordneten der AKP Mersin, Zeynep Gül Yılmaz. Zeynep Gül Yılmaz sagte, sie werde „alles tun, was sie kann“, damit die suspendierten Polizisten zu ihren Einsätzen zurückkehren können.

Dieses Wort wurde jedoch nicht gehalten. Beide Polizisten, einschließlich des Polizisten, der sich mit einem einzigen Gehalt um drei Kinder kümmern musste, konnten immer noch nicht ihren Dienst wieder aufnehmen.

Zimmer-TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.