Ängstliches Warten in Uşak

0 34

Aus unbekannter Ursache brach im Lagerhaus, in dem sich Webabfälle von Gencer Arıkan (54) befanden, im Bezirk Atatürk, Zweite Çanlı-Straße, ein Feuer aus.

Die Flammen, die sich in kurzer Zeit ausbreiteten, erfassten die gesamte Lagerhalle.

Auf den Hinweis hin wurden Feuerwehr- und Polizeiteams in die Region entsandt.

Feuerwehrleute, die in den Brand eingriffen, retteten auch die Hühner und Hähne im Hühnerstall im Garten des Lagerhauses.

Arıkan ließ seinen von der Feuerwehr geretteten Hahn, den er „Memati“ nannte, während des Brandes keinen Moment von seinem Schoß.

Nachdem der Brand durch die Feuerwehr gelöscht wurde, wurde die Lagerhalle unbrauchbar.


Zimmer-TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.